Herren sichern vorzeitig die Liga

Unsere Herren I unterlagen heute dem Titelkandidaten aus Freiburg nach tollem Kampf knapp mit 5:6. In der Sporthalle Neugereut ging man zwar schnell mit 3:0 in Führung, mit zunehmender Spieldauer wurden die Gäste aus Freiburg immer spielbestimmender, weshalb der Sieg für den Gast am Ende sicher auch nicht ganz unverdient war.

Unser Team darf sich aber trotzdem über den vorzeitigen Klassenerhalt freuen. Aufgrund der kuriosen Tabellensituation in der 2. Regionalliga gibt es in diesem Jahr nur einen Absteiger. Ulm steht dort auf dem vorletzten Tabellenplatz, was eigentlich den Abstieg in die Oberliga bedeuten würde. Da es sich bei den ersten fünf Mannschaften in der 2. Regionalliga aber ausnahmslos um 2. Mannschaften handelt, steigt Ulm eben nun in die 1. Regionalliga auf. Deshalb gibt es nur einen Absteiger, was eben auch unseren Herren zugute kommt.

Mehr im Spielbericht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.