Spiele am Wochenende

Aufmacher Heimspiele HalleAm Wochenende richteten die Herren III einen Heimspieltag in der Sporthalle Nord aus. Unser Team unterlag den Gästen aus Heilbronn mit 2:4, konnte jedoch gegen Offenburg einen 2:1 Erfolg feiern. Mehr dazu im Spielbericht.

Die Herren I hingegen spielten schon am Samstag in Lahr und erreichten in ihrem letzten Saisonspiel ein 6:6 Unentschieden. Der Klassenerhalt war schon vor diesem Spieltag gesichert. Auch hier mehr dazu im Spielbericht.

Die Damen III mussten ebenfalls bereits am Samstag antreten und spielten in Ulm und spiele dort 5:3 gegen Esslingen und 2:3 gegen Aalen.

Außerdem spielten am Samstag noch die Knaben A in Markdorf. Gegen Bietigheim spielte man 2:2, gegen Markdorf 0:2 und gegen Tübingen 6:0. Am Sonntag musste die männliche Jugend B beim TSV Ludwigsburg antreten. Dort konnten sie mit 4:1 gegen Heidenheim gewinnen, unterlagen jedoch mit 0:2 gegen Ulm und mit 1:2 gegen den SV Böblingen II und spielen nun am 06. März um die Plätze 7 bis 12. Die weibliche Jugend B hatte es nicht so weit, sie spielten bei den Kickers. Gegen Böblingen unterlag mit mit 1:3, gegen Reutlingen gab es einen klaren 5:1 Erfolg und gegen Heidenheim unterlag mit mit 2:4.

Die Oberliga-Mannschaft der Knaben B konnte beim gestrigen zweiten Platzierungsspieltag in Ulm den zweiten Platz der Platzierungsrunde behaupten und sind damit achtbestes Team Baden-Württembergs in ihrer Altersklasse. Die Jungs mussten sich im Endspiel trotz toller Teamleistung lediglich dem TSV Mannheim 2 mit 3:1 geschlagen geben. Zuvor erzielten Sie ein 2:2 Unentschieden gegen den Mannheimer HC III und gewannen mit 1:0 gegen den letztlichen Finalgegner vom TSV Mannheim II. Leider hatten die Mannheimer im Finale die bessere Chancenverwertung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.