wJB erreicht 7. Platz in der Endabrechnung

Das Team der weiblichen Jugend B um die Trainer Markus Kaupp und Steffen Heß erreichten am letzten Spieltag der Platzierungsspiele um Platz 7 – 12 in der Verbandsliga, einen ansehnlichen und guten 7. Platz in der Endabrechnung von insgesamt 18 teilnehmenden Vereinen.

Im Heimspieltag in der Halle Neugereut wurde durch ein 1:1 Unentschieden gegen Karlsruhe und ein 2:0 Sieg gegen Freiburg das Halbfinale erreicht. Dort bezwang man im Lokalderby Bietigheim klar mit 3:0 und erreichte so das Endspiel um Platz 7, wo man nochmals auf Karlsruhe traf.

Nach einem 0:1 Rückstand konnte die wJB aus Stuttgart nach einer kämpferischen und geschlossenen Mannschaftsleistung das Spiel aber noch drehen und verdient mit 2:1 gewinnen. So wurde man vor heimischem Publikum mit einer Bilanz von 10:1 Punkten und 8:3 Toren Tagessieger und erreichte den 7. Platz-

Dementsprechend fiel auch das Fazit der Trainer aus: "Tolle mannschaftliche und spielerische Gesamtleistung von den Mädels" Mit etwas mehr Glück in den vorhergehenden Spieltagen hätte man noch etwas weiter vorne an der Tabelle landen können! Aber auf der tollen spielerischen Leistung von heute kann man aufbauen!

Mannschaft: Helen, Betty, Clara(1), Hannah(2), Desi(1), Jana(2), Laura(1), Nele, Anna, Melina(1), Viki

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.