Herren I verlieren in Freiburg klar

Keinen guten Start in die Runde hatten unsere Herren I, die am Samstag in Freiburg böse unter die Räder kamen und klar mit 0:7 unterlagen. Die Herren II hatten am Sonntag im Heimspiel gegen Karlsruhe zwar auch nicht ihren besten Tag, konnten sich aber dank toller Moral kurz vor Spielende noch ein 2:2 erkämpfen. Mehr zu beiden Spielen im Bericht.

Bereits in der Vorwoche waren mehrere Jugendteams nochmal auf einem Vorbereitungsturnier in Schweinfurt. So auch unsere Knaben A , die das Turnier als Zweiter abgeschlossen haben und unsere weibl. Jugend B. Von beiden gibt es einen tollen Bericht.

Einen wirklich tollen Start erwischten unsere Mädchen A und Knaben A am Samstag. Die Mädchen konnten einen tollen 6:1 Erfolg beim HC Ludwigsburg feiern, für die Knaben ging es nach Esslingen auf den ungewohnten und unangenehmen Granulatrasen. Bei Regen und Kälte kamen die Jungs aber gut ins Spiel, waren deutlich überlegen und schnürten die Esslinger in ihrer Hälfte fest. Allerdings ließen sie einige Chancen liegen. So stand es zur Halbzeit nur 4:0 für die Roten. Das Positive: Esslingen war KEIN einziges Mal in den Stuttgarter Schusskreis gekommen! In der zweiten Hälfte ging es weiter nach vorne und die Knaben waren noch effektiver als in der ersten Hälfte und so kam es zum 10:0-Endstand. Insgesamt ein gelungener Saisonstart für beide Teams!

Am Sonntag musste sowohl die männliche Jugend B bei den Stuttgarter Kickers antreten, als auch die Mädchen B. Die Mädchen unterlagen dabei mit 0:3.

Einen gelungenen Start hatten die Knaben B in die neue Feldsaison. Durch die Spielabsage des HC Konstanz stand nur die Partie gegen den Gastgeber vom HC Ludwigsburg II auf dem Spielplan. Bei teilweise eisigem Wind kamen die Jungs aus Stuttgart gut ins Spiel und durch schöne Kombinationen stets in den Schusskreis der Ludwigsburger. Die Mühen wurden belohnt - nach schönen Spielzügen über rechts stand es zur Halbzeit nach Toren von Hennes, Lennard und Julius verdient 3:0. Mit diesem Polster ging es nach der Halbzeitpause weiter. Die Ludwigsburger standen nun besser und kamen ein ums andere Mal auch vor das Tor von Louis. Doch damit war es auch schon genug - am Ende stand ein sicheres 3:0 für den ersten Punktgewinn der Saison. Dazu noch das Geschenk aus Konstanz ... so kann es weiter gehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.