Erfolgreiche Jugendteams

Am Wochenende waren unsere Damen, erneut mit einem veränderten Kader, zu ihrem letzten Auswärtswochenende in München. Samstags ging es, bei schwülen Temperaturen, gegen den TUS Obermenzing. Wieder zeigten die Damen ein schwächeres Spiel und machten es dem Gegner zu einfach. Einziger Höhepunkt war das Eckentor von Rebecca, die nach 1-jähriger Kreuzbandpause kurze Einsätze hatte. Letztendlich ging das Spiel leider 1:11 aus.
Am nächsten Tag zeigten die Damen wieder einmal ein verändertes Gesicht. In einem guten Spiel gegen den ASV München konnte man seine Chancen leider nicht nutzen. München machte es besser und nutze seine Chancen zu einem 0:3. Hier wäre sicherlich ein Punkt möglich gewesen.

Am 10.7. gibt es mit dem Stadtderby gegen die Kickers das letzte Regionalligaspiel der Damen. Sie hoffen auf zahlreiche Unterstützung und möchten sich im Anschluss für die tolle Unterstützung bedanken. Also save the date.

Unsere Herren I waren beim HC Heidelberg chancenlos und unterlagen gegen den Tabellenführer mit 6:0.

Unsere Jugendteams machten es besser. Die Mädchen A gewannen zuhause 6:0 gegen Aalen und stehen damit schon vor dem letzten Gruppenspiel als Halbfinal Teilnehmer fest. In einem weiteren Heimspiel gewannen anschließend die Knaben A mit 2:1 gegen die SG Konstanz/Salem. Die Mädchen B aus der Verbandsliga richteten einen Heimspieltag aus und konnten dabei mit 1:0 gegen die TSG Heilbronn II gewinnen. Gegen die TSG Heilbronn I unterlag man mit 3:0, hat aber damit die Zwischenrunde erreicht.

Zu den Spielberichten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.