Herren II sichern sich in einem spannenden Finish den Titel

Im wichtigen letzten Heimspiel unterlagen unsere Herren I trotz einer 1:0 Pausenführung durch Yannick Maier am Ende mit 1:6 gegen Freiburg. Drei schnelle Gegentore nach der Halbzeit hatten das Spiel entschieden. Der Abstieg ist damit ein Spieltag vor Saisonende nicht mehr zu vermeiden.

VL4 Herren 2015 2016

Besser machten es die Herren II. Nach einem toll herausgespielten 4:2 Auswärtserfolg in Karlsruhe und der gleichzeitigen Niederlage der Heidelberger konnten sich die Jungs in einem spannenden Finish den Titel und damit auch den verdienten Aufstieg sichern.

 

Die weibliche Jugend B konnte einen 4:1 Auswärtserfolg in Böblingen feiern und damit die Tabellenführung der Gruppe A übernehmen. Die Mädchen A haben sich mit einem 1:0 Erfolg in Riederich sogar vorzeitig den Gruppensieg gesichert. Die Knaben A hingegen unterlagen mit 2:1 bei den Stuttgarter Kickers.

Besser lief es da bei den Knaben B, die in Ulm mit 14:0 gegen den Gastgeber und mit 10:0 gegen Böblingen gewinnen konnten. Die Mädchen B aus der Oberliga mussten in Mannheim Lehrgeld bezahlen. In Unterzahl unterlagen sie gegen den MHC I mit 8:0 und gegen den MHC II mit 4:0. Die Mädchen B aus der Verbandsliga gewannen in Böblingen mit 1:0 gegen Heidenheim, gegen Böblingen unterlag man mit dem gleichen Ergebnis. Die Mädchen D richteten am Samstag mit drei eigenen Teams einen tollen Heimspieltag aus.

Mehr wie immer in den Spielberichten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.