Herren feiern ersten Saisonsieg

Unsere Damen I mussten am Sonntag zu ungewöhnlich früher Stunde (9:45 Uhr) beim HC Heidelberg antreten. Beim letztjährigen Regionalligisten kam unser Team am Ende zu einem 2:2 Unentschieden. Noch besser lief es für die Herren I, die anschließend ebenfalls in Heidelberg antreten mussten und in einer sehr spannenden und engen Partie am Ende in einem wahren Hexenkessel einen 6:5 Auswärtssieg bejubeln durften.

Bereits am Samstag mussten unsere Mädchen A leicht ersatzgeschwächt in Böblingen antreten. Das Verbandsliga Team gewann dort 2:1 gegen den TSV Ludwigsburg und 4:0 gegen den Karlsruher TV II. Gegen Suebia Aalen II gab es ein 2:2 Unentschieden. Lediglich gegen Böblingen musste man sich 1:2 geschlagen geben. Das Knaben A Team aus der Oberliga absolvierte einen Spieltag bei den Kickers und gewann dort mit 3:0 gegen den Mannheimer HC II, unterlag aber anschließend dem ETSV Offenburg I mit 1:4.

Am Sonntag durften unsere Knaben B den ersten Verbandsliga Spieltag ausrichten. In der Halle Nord gewannen sie dabei jeweils mit 1:0 gegen die TSG Reutlingen und gegen den HC Villingen. Gegen den Bietigheimer HTC II musste man sich mit 2:3 geschlagen geben.
Außerdem mussten die Mädchen B Oberliga Team in Ulm antreten. Gegen den Oberliga Meister aus dem Feld, den HC Ludwigsburg, unterlag man mit 0:3, gegen die 1. Mannschaft der Kickers unglücklich mit 0:1. Gegen die 2. Mannschaft der Kickers hingegen konnte man mit 2:0 die Oberhand behalten. Die Mädchen D absolvierten einen Spieltag beim SV Böblingen.

Mehr in den Spielberichten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.