Kein Fortschritt bei Kunstrasen Sanierung

Wer in den letzten Wochen einen Blick auf den Kunstrasen an der Mercedesstraße geworfen hat, oder vielmehr auf das, was davon übrig geblieben ist, dürfte erschrocken sein. Vor allem, wenn man sich ins Gedächtnis ruft, dass der Auftrag zur Erneuerung von der Stadt in der vorletzten Juli Woche an die Firma Polytan vergeben wurde.

Wer gedacht hatte, die 6 Wochen Sommerferien würden sinnvoll genutzt, wurde schnell eines Besseren belehrt. Zwar wurde immerhin Anfang September das Flutlicht komplett erneuert, aber die eigentlichen Arbeiten am Kunstrasen haben eben leider erst pünktliche zum Ende der Sommerferien am 12. September begonnen.

Wer sich nun fragt, was in der Zwischenzeit passiert ist… Nun, der alte Kunstrasenbelag wurde von einer Sub-Firma entfernt. Irgendwann wurde dann der neue Kunstrasen angeliefert und lagerte neben dem Platz. Vorher sollte noch die schwarze Dämmschicht an einigen Stellen ausgebessert werden. Dabei wurde festgestellt, dass diese Dämmschicht an viel mehr Stellen porös war, als gedacht. Eigentlich wenig überraschend, wenn man bedenkt, dass die Dämmschicht weit mehr als 20 Jahre auf dem Buckel hat.

Geklärt werden musste nun, ob die vielen porösen Stellen ausgebessert werden, oder die Dämmschicht komplett erneuert wird. Der Umfang dieser zusätzlichen Arbeiten war aber wohl im Auftrag nicht enthalten. Zu klären war also vermutlich auch ob dafür eine neue Ausschreibung notwendig ist. Wie dem auch sei, diese Arbeiten können wohl von November bis März nicht durchgeführt werden, weil es dafür nicht zu kalt und trocken sein muss.

Sprich, nicht nur die Sommerferien verstrichen mehr oder weniger ungenutzt, sondern auch die Zeit von September bis November.

Nochmal zur Erinnerung, die Hockeyabteilung ist nur Mieter und hat keinen Einfluss auf die Sanierung der Kunstrasen Anlage. Auftraggeber und Verantwortlich für die Sanierung ist die Stadt Stuttgart, bzw. die dafür zuständigen Ämter. Aktuell von der Stadt geplante Fertigstellung ist nun Mitte Mai. Weitere Informationen gibt es im Moment nicht. Sobald es einen neuen Status zum Trainings- und Spielbetrieb der kommenden Feldsaison gibt, halten wir euch hier auf dem Laufenden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.