Herren punkten, Damen weiter sieglos

Am Sonntag standen wieder spannenden Heimspiele auf dem Programm. Unsere Damen blieben dabei aber weiter glücklos und verloren ihr Heimspiel gegen die TSG Rohrbach trotz 3:0 Halbzeitführung knapp mit 3:4. Besser lief es anschließend für unsere Herren, die mit 5:1 klar die Überhand über den HC Lahr behielten und so den Abstand zum Tabellenende vergrößern konnten.

Auch die Mädchen B hatten Heimrecht und richteten einen Oberliga Spieltag in der Halle Nord aus. Gegen die TSG Heilbronn konnten sie mit 1:0 gewinnen und gegen Aalen gab es ein 2:2 Unentschieden. Gegen den Mannheimer HC I und II musste man sich jeweils mit 0:1 geschlagen geben.

Bereits am Samstag hatten die Herren II ihren ersten Spieltag in Karlsruhe und hatten dort stark ersatzgeschwächt die undankbare Aufgabe gegen die beiden Mannheimer Mannschaften antreten zu müssen, die ihre Teams sicher so früh in der Saison mit Spielern aus ihren höherklassiger spielen Mannschaften verstärkt hatten. So war man sowohl beim 2:10 gegen den TSV Mannheim V, als auch beim 0:8 gegen den Mannheimer HC III letztendlich chancenlos. Die weibliche Jugend B hatte am Samstag ebenfalls ihren ihren ersten Spieltag. Beim HC Ludwigsburg gewannen sie mit 3:1 gegen Tübingen, spielten 0:0 Unentschieden gegen den HTC Stgt. Kickers II und unterlagen mit 1:2 gegen den HC Ludwigsburg II.

Mehr in den Spielberichten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.