Damen und Herren verlieren

Unsere Damen unterlagen am Sonntag erneut knapp und haben nach dem 3:4 gegen den TSV Mannheim II mittlerweile schon 3 Punkte Rückstand auf den Vorletzten. Unseren Herren erging es nicht viel besser. Sie erspielten sich zwar zahlreiche Torchancen, aber zur Pause lag man 1:2 zurück. Vier Minuten vor Spielende dann 1:4. Das Risiko den Torhüter durch einen Feldspieler zu ersetzen, wurde nicht belohnt. Das Spiel endete mit einer 1:7 Niederlage.

Unsere Knaben B spielten in Bietigheim und unterlagen dort in der Oberliga zwar knapp mit 1:2 gegen die erste Mannschaft der Kickers, gewannen aber 1:0 gegen Bietigheim und 4:3 gegen den Mannheimer HC III. Die männliche Jugend B spielte in Gmünd und gewann dort mit 6:0 gegen Tuttlingen und mit 4:0 gegen den Gastgeber. Lediglich gegen die Spielgemeinschaft aus Ulm/Heidenheim musste man sich mit 1:2 geschlagen geben. Die Mädchen B waren bei den Kickers aktiv und haben dort 4:2 gegen Konstanz gewonnen und sich 1:1 Unentschieden von Reutlingen getrennt.

Bereits am Samstag absolvierten die Damen III in Heidenheim ihren ersten Spieltag und unterlagen dort knapp mit 1:2 gegen den HC Suebia Aalen. Gegen den HC Gernsbach erreichte man ein 2:2 Unentschieden. Die Mädchen A spielten bei den Kickers und unterlagen dort in der Verbandsliga mit 0:3 gegen die 2. Mannschaft der Kickers und mit 0:7 gegen Karlsruhe. Gegen den HC Villingen konnte man sich jedoch mit 6:0 durchsetzen. Unsere Mädchen C hatten ihren ersten Spieltag in Esslingen und konnten sich dort über zwei Siege und ein Unentschieden freuen. Lediglich einmal musste man sich knapp geschlagen geben.

Mehr zu den einzelnen Mannschaften in den Spielberichten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.