29 Tore für unsere Mädchen C2

Am Wochenende waren viele unserer Jüngsten unterwegs. Im Bild unsere Mädchen C2, in Esslingen waren. Erfreulicherweise konnten sie dort im Vergleich zu den letzten Spielen eine deutliche Leistungssteigerung zeigen. Unsere Mädels fuhren dank einer klaren spielerischen Dominanz und attraktiven Spielzügen vier deutliche Siege ein (jeweils 5:0 gegen SSV Ulm I und II, 9:1 gegen HC Suebia Aalen und 10:0 gegen HC Esslingen II). Mit einer hervorragenden Tordifferenz von 29:1 konnten sie damit hoch zufrieden nach Hause fahren. Auf dem Bild hinten von links Anna, Charlotte, Florentine, Soraya, Romy, Trainer Alex. Vorne von links Nelli, Emilia, Frieda und Lilja.

Unsere Mädchen D richteten einen Heimspieltag aus und konnten gegen den HC Heidelberg II mit 7:1, gegen den HC Heidelberg III mit 5:4 und gegen den HC Heidelberg IV mit 4:2 gewinnen. Gegen den Mannheimer HC V gab es einen 4:1 Erfolg. Lediglich gegen den Karlsruher TV musste man sich mit 2:5 geschlagen geben.

Die Knaben C2 waren in Bietigheim aktiv, unsere Eltern- und Freizeitgruppe richtete zum Abschluss unseres Jubiläumsjahres nochmal ein Turnier aus.

Die erste Niederlage mussten unsere Herren I einstecken, die in Heilbronn mit 3:5 unterlagen. Besser lief es bei unseren Herren III, die beim Heimspieltag mit 4:2 gegen Straßburg und mit 7:3 gegen Pforzheim gewinnen konnten. Unsere Damen I unterlagen beim Mannheimer HC II mit 2:6.

zu den Spielberichten...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.