Herren starten mit 1:1 in das Abenteuer Regionalliga

Bereits am Samstag waren unsere Herren II für das 2. Saisonspiel zu Gast beim HC Gernsbach. Nach Rückstand und einem 1:1 Pausenstand stand es am Ende 5:1 für die Jungs vom VfB. Unsere Damen II starteten in einer Spielgemeinschaft mit dem SV Böblingen ebenfalls in die Saison, unterlagen im Heimspiel gegen den HC Ludwigsburg III aber klar mit 0:5.

Am Sonntag ging es für unsere Herren I dann nach dem Meistertitel in der Oberliga los in die neue Saison der 2. Regionalliga Süd. Beim ehemaligen Trainer Philip Richter startete man gegen den SV Böblingen mit einem 1:1 Unentschieden in das Abenteuer der vierthöchsten Spielklasse. Unsere Damen I empfingen zuhause den TSV Mannheim II und trennten sich am Ende mit einem 2:2 Unentschieden.

Für den ersten Titelgewinn der Jugendsaison sorgte am Sonntag unsere männl. U14. Im Finale der Verbandsliga konnte sie den HC Heidelberg klar mit 6:1 besiegen und sich am Ende bei einem Torverhältnis von 48:2 über einen verdienten Gewinn des roten Wimpels freuen. Glückwunsch für die mehr als souveräne Saisonleitung.

Außerdem spielte am Sonntag die weibl. U10 ab 10:00 Uhr in Bruchsal, die weibl. U8 ab 10:40 Uhr in Aalen und die männl. U10 ab 10:00 Ihr beim CadE Vaihingen.

zu den Spielberichten

Mehr in dieser Kategorie: « Sommerpause ist zu Ende Save the dates »