Herren II gelingt der Klassenerhalt

Die Voraussetzungen für die Herren II waren schon vor dem Spieltag am Sonntag klar. Da alle direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt die Saison schon beendet hatten, genügte dem VfB heute ein einziger Punkt, um den letzten Tabellenplatz doch noch zu verlassen. Dass es dann ausgerechnet im ersten Spiel gegen den späteren Meister und haushohen Favoriten vom HC Ludwigsburg IV gleich klappen sollte, war allerdings nicht zu erwarten. Aber das 2:2 gegen den HCL genügte, um das minimale Saisonziel zu erreichen. Das zweite Spiel gegen den SSV Ulm III war damit ohne Bedeutung. Trotzdem gelang dort zum Abschluss noch ein 6:2 Sieg, sodass man nicht nur den TSV Ludwigsburg II, sondern auch Esslingen in der Tabelle noch überholen konnte. Die VfB Jungs beenden die Saison also auf Platz 7, Absteiger ist der TSV Ludwigsburg.

Bereits am Samstag musste das Team 1 der männliche Jugend B in Tübingen antreten, dort ging es in der Verbandsliga in den Platzierungsspielen um die Plätze 7 bis 12. Gegen Weinheim gab es ein 1:1 Unentschieden, gegen die Spielgemeinschaft Riederich/Tübingen ein klares 11:1. Im Halbfinale wartete dann Bietigheim, gegen die man mit 4:2 gewinnen konnte, ehe es im Finale um den Platz 7 ein klares 4:1 gegen Karlsruhe gab. Die Ergebnisse zeigen, dass es unsere mJB eigentlich locker in die Endrunde hätte schaffen können. Zur Erinnerung, es fehlte lediglich ein Treffer. Es zeigte sich aber auch, wie stark die VfB Vorrundengruppe im Vergleich zur zweiten Gruppe war.

Zeitgleich trugt das Team 2 der männlichen Jugend B in der Sporthalle Neugereut die Platzierungsrunde für die Plätze 13 bis 18 aus. Los ging es dort mit einem 3:1 gegen den TSV Mannheim III und einem 2:0 gegen Esslingen. Im Halbfinale konnte man 3:1 gegen Merzhausen gewinnen, ehe man im Finale um den Platz 13 mit 7:8 im 7m Schießen dem Mannheimer HC III unterlag und so am Ende den 14. Platz belegt.

Aufgrund schulischer Veranstaltungen fehlten den Knaben B in der Endrunde der Oberliga leider wichtige Spieler, so hatte man schlussendlich keine wirklich Chance. Gegen den Mannheimer HC unterlag man 0:6 und gegen den TSV Mannheim gar 1:8. Im Platzierungsspelt gegen die Kickers gab es zum Abschluss noch eine 1:5 Niederlage. So blieb am Ende der 6. Tabellenplatz.

Die Mädchen B fuhren zur Platzierungsrunde nach Bruchsal. Dort ging es um mit der Paarung gegen die Spielgemeinschaft aus Esslingen/Reutlingen los.

zu den Opens internal link in current windowSpielberichten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.