Cannstatter Zeitung vom 20.12.2007

Nächste Niederlage
VfB-Hockey-Frauen überwintern als Schlusslicht
Bad Cannstatt — Sowohl die Damen, als auch die Herren-Hockeymannschaft des VfB Stuttgart mussten in der ersten Verbandsliga bei den Stuttgarter Kickers antreten. Die VfB-Spielerinnen unterlagen gegen die zweite Mannschaft mit 6:9. Die Herren des VfB konnten das Stadtderby gegen die „Blauen hingegen mit 11:8 für sich entscheiden.
Für die VfB-Damen war die schlechte erste Halbzeit ausschlaggebend für die Niederlage, denn bereits zur Pause waren sie mit 3:6 ins Hintertreffen geraten. Nach dem Seitenwechsel spielten die VfB-Damen wie entfesselt und konnten sogar noch einmal ausgleichen. Doch die routinierten Spielerinnen von der Hohen Eiche ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und nutzten am Ende die Konzentrations- und Konditionsschwächen der Cannstatterinnen eiskalt aus. Die Gäste verloren schließlich mit 6:9 und gehen somit als Tabellenletzter in die Winterpause. Die Tore für den VfB Stuttgart erzielten: Carina Mathä
(4), Carolin Walter (1), Bianca Braun(1).
Die Männer des VfB Stuttgart machten ihre Sache im zweiten Lokalderby gegen die Stuttgarter Kickers besser. Zur Halbzeit führte der Tabellenzweite, trotz noch etwas zögerlicher Spielweise, durch tolle Tore mit 3:1. Nach dem Wiederanpfiff drehten die Hockeyherren des VfB Stuttgart dann erst richtig auf. Mitte der zweiten Halbzeit konnte der VfB seine Führung auf 9:4 ausbauen. Doch wer dachte, das Spiel sei schon in trockenen Tüchern, der irrte. Denn die Kickers kamen noch einmal auf 8:9 heran. In der hektischen und spannenden Schlussphase schien das Spiel noch einmal zu kippen. Doch die Roten zeigten ihre ganze Klasse und erzielten noch drei weitere schön herausgespielte Tore zum 11:8-Endstand. Mit dem Derbysieg bleibt der VfB weiter auf Platz zwei. Die Tore für den VfBStuttgart erzielten: Andi Sauck (5), Nils Kegler (2), Jens Blume (2), Hannes Vollmer (1), Sebastian Heck (1).
Andreas Sauck

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.