Cannstatter Zeitung vom 19.09.2008

VfB-Männer im Lokalderby nur remis
Bad Cannstatt — Die Herren des VfB Stuttgart mussten sich zum Auftakt in der Feldsaison 2008/2009 in der 1. Verbandsliga gegen den HTC Stuttgarter Kickers III mit einem 1:1 zufrieden geben. Bei herbstlichen Temperaturen begann eine zunächst ausgeglichene Partie, bei der sich beide Mannschaften Chancen erarbeiteten, die aber noch ungenutzt blieben. Im Verlauf der ersten Halbzeit erspielten sich die Gastgeber zwar die Feldüberlegenheit und waren vor allem läuferisch überlegen, doch waren es die Gäste von der Hohen Eiche, die nach einem Angriff über ihre rechte Seite und einem präzisen Querpass vors Tor zum 0:1 aus Sicht des VfB verwandeln konnten. Die Roten blieben jedoch am Ball und erzielten noch vor der Halbzeitpause durch ein Eckentor das verdiente 1:1-Unentschieden.
Nach dem Wechsel waren die VfBler weiterhin spielbestimmend und erarbeiteten sich durch schnelle Angriffe über die Außenpositionen zahlreiche Chancen, doch fehlte vor dem gegnerischen Tor noch die Feinabstimmung, so dass den Gastgebern das Siegtor zwar auf dem Schläger lag, aber am Ende nicht mehr gelang.
Laura Blaschik

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.