Cannstatter Zeitung vom 23.04.2008

Rückrundenstart gelungen
VfB-Hockeydamen punkten beim HC Heidelberg
Heidelberg — Die Hockeydamen des VfB Stuttgart erkämpften sich in der Oberliga zum Auftakt der Feldrückrunde beim HC Heidelberg ein 3:3- Unentschieden.
Nachdem man gegen den HC Heidelberg bis dato noch nie punkten konnte, wollten die Hockeydamen des VfB zu Beginn der Feldrückrunde Punkte mit nach Hause bringen. Das Personalproblem der vergangenen Saison blieb weiter bestehen, doch auch mit nicht optimaler Besetzung wollte man sein Bestes geben. Die Gastgeberinnen machten von Beginn an Druck und drangen immer wieder in den Kreis der Stuttgarterinnen ein. Nach einer Ecke verwandelten die Heidelbergerinnen zum 1:0. Im Anschluss konnten sich die Gäste befreien und spielten lockerer auf und wurden mit dem Ausgleich zum 1:1 belohnt. Die Stuttgarterinnen steigerten sich im Verlauf der Partie und konnten nicht unbedingt spielerisch, aber durch starke kämpferische Leistung überzeugen. Auf beiden Seiten fiel ein weiteres Tor und als Heidelberg gegen Ende der zweiten Hälfte mit 3:2 in Führung ging, erspielten sich die VfB-Damen den schönsten Angriff der Partie und verwandelten nach traumhafter Kombination zum 3:3-Endstand.
Laura Blaschik

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.