Cannstatter Zeitung vom 01.07.2009

VfB-Männer verteidigen Tabellenführung
Bad Cannstatt - Auf ungeliebtem Terrain - dem Naturrasen - waren die Männer des VfB Stuttgart bei der TSG Heidelberg zu Gast und verteidigten durch einen 4:1-Sieg die Tabellenführung in der Verbandsliga. Nach nervösem Beginn wurde der VfB immer sicherer und ging nach einer schönen Kombination durch Adrian Zürn mit 1:0 in Führung. Danach war es Michael Auerbach, der den Abpraller einer Eckenabwehr zum 2:0 verwandelte. Heidelberg schien im Folgenden geknickt und so gelang kurz vor dem Pausenpfiff erneut Auerbach nach schöner Hereingabe von links das 3:0. Nach dem Wechsel taten sich die Gäste zunehmend schwer. Die Gastgeber wurden stärker, verkürzten aber nur noch auf 1:3. Kurz vor Schluss gelang Florian Winke das Tor zum 4:1.
Laura Blaschik

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.