Cannstatter Zeitung vom 16.01.2010

VfB-Männer verpassen Anschluss zur Spitze
Bad Cannstatt - Die Männer des VfB Stuttgart verloren das erste Spiel im Hockeyjahr 2010 zuhause gegen den Freiburger TS mit 0:3 und verpassten so zunächst den Anschluss an die Tabellenspitze in der ersten Verbandsliga.
In heimischer Halle Nord empfingen die Stuttgarter Hockeyherren den Tabellenzweiten von der Freiburger TS. Nach dreiwöchiger Winterpause wollte man sich wieder an die Tabellenspitze heran kämpfen - für dieses Vorhaben war ein Sieg Pflicht. Doch der Auftakt zum Hockeyjahr 2010 ging für die VfB-Männer gründlich daneben. Nach zwei kurzen Strafecken konnten die Gäste aus Freiburg zur 2:0-Führung verwandeln. Im Anschluss kamen auch die Gastgeber aus Stuttgart zu Torchancen, doch konnten diese nicht in Tore umgemünzt werden. Nach einer Strafecke für die Stuttgarter, die nicht verwandelt werden konnte, liefen die Gäste einen schnellen Konter und erzielten das 3:0 und besiegelten damit die erste Niederlage für die Stuttgarter Hockeyherren im neuen Jahr. Laura Blaschik

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.