VfB-Männer II sind gerettet

Bad Cannstatt (red) - Die Voraussetzungen für die Herren II des VfB Stuttgart in der 4. Verbandsliga waren schon vor dem Spieltag klar: Da alle direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt die Saison schon beendet hatten, genügte dem- VfB ein einziger Punkt, um den letzten Tabellenplatz doch noch zu verlassen. Dass es dann ausgerechnet im ersten Spiel gegen den späteren Meister und haushohen Favoriten vom HC Ludwigsburg IV gleich klappen sollte, war allerdings nicht zu erwarten. Aber das 2:2 gegen den HCL genügte, um das minimale Saisonziel zu erreichen. Das zweite Spiel gegen den SSV Ulm III war damit bereits ohne Bedeutung. Trotzdem gelang dabei zum Abschluss noch ein 6:2- Sieg, so dass die Stuttgarter in der End-Tabelle der 4. Verbandsliga nicht nur den TSV Ludwigsburg II, sondern auch Esslingen noch überholen konnten.
Cannstatter Zeitung, 20.03.2015
Thomas Reinmüller
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.