Niederlage vor der Winterpause

VfB-Hockeyspielerinnen unterliegen in Regionalliga mit 0:3
Nürnberg - Mit einer 0:3-Niederlage im Gepäck kehrten die Frauen des VfB Stuttgart vom Regionalliga-Gastspiel bei der HG Nürnberg zurück. Trotz einiger guter Phasen im Spiel und einigen hochkarätigen Torchancen reichte es am Ende nicht einmal zum Ehrentreffer.
In der Anfangsphase kamen die Stuttgarterinnen überhaupt nicht ins Spiel. Es gab keine einzige klare Aktion. Die Folge: Dauerdruck der favorisierten Gastgeberinnen und bereits in der 7. Minute der Nürnberger Führungstreffer nach der zweiten Strafecke. Die VfB-Damen kamen anschließend zwar besser ins Spiel, waren zumindest phasenweise gleichwertig und kamen auch zu einigen Chancen. Das zweite Tor machten allerdings die Gastgeberinnen - aus dem Gewühl heraus trudelte der Ball über die Torlinie. Nach dem Wechsel versuchten die VfB-Mädels, mehr Druck zu machen. Es gab weitere Torchancen und endlich auch zwei Strafecken. Doch Elissa Eggenweilers Schuss parierte die Nürnberger Torfrau hervorragend. Nichts war's also mit dem Anschlusstreffer, stattdessen schlossen die Nürnbergerinnen einen Konter zum 3:0-Endstand ab. Nach der Hallensaison hat sich hoffentlich die Personallage entspannt und dann will das Team im Frühjahr angreifen. Die VfB-Männer lieferten beim Oberliga-Heimspiel gegen den SSV Ulm lange Zeit ein gutes Spiel ab, gerieten aber trotzdem früh in Rückstand. Zwar gelang fünf Minuten vor Schluss der verdiente Ausgleich, den man aber nicht über die Zeit retten konnte. Praktisch mit dem Schlusspfiff gelang einem Ulmer völlig unbedrängt im Stuttgarter Schusskreis der Treffer zum glücklichen 2:1-Sieg. Die VfB-Männer empfangen morgen, 16 Uhr, zum letzten Spiel vor der Winterpause den HC Heidelberg.

Weiter stark präsentierten sich dagegen die VfB-Herren II, die gegen zehn Freiburger Spieler keine Mühe hatten und klar mit 3:0 gewinnen konnten und somit als Tabellenführer in die Winterpause gehen.

Cannstatter Zeitung, 17.10.2015
Thomas Reinmüller

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.