Durchwachsener Start in Hallensaison

Bad Cannstatt - Die Frauen des VfB Stuttgart sind mit dem Heimspiel gegen den Bietigheimer HTC in die Saison gestartet. In einem spannenden Oberliga-Spiel mit zahlreichen Torchancen auf beiden Seiten lagen sie lange mit 0:1 zurück, ehe doch noch der Ausgleich zum 1:1 gelang. Mehr passierte nicht mehr und so blieb es bei der Punkteteilung. Anders lief das Oberliga-Lokalderby der Herren I bei den Stuttgarter Kickers II. Dabei gab es Tore satt. Nach einem zwischenzeitlichen 4:4 unterlagen die VfB-Jungs am Ende jedoch mit 5:7. Am Sonntag geht es für beide VfB-Teams in der Oberliga zum HC Heidelberg. Die Damen spielen bereits um 9.45 Uhr gegen den Gastgeber, die Herren sind um 12 Uhr dran.
Außerdem treten am kommenden Samstag die VfB-Knaben A in der Oberliga bei den Stuttgarter Kickers an. In Böblingen spielen die VfB-Mädchen A aus der Verbandsliga. Am Sonntag dann richten die VfB-Knaben B aus der Verbandsliga einen Heimspieltag in der Halle Nord aus, nachdem das Oberliga- Team der VfB-Knaben B bereits am vergangenen Sonntag in die Saison gestartet ist. Außerdem spielen die VfB Mädchen B der Oberliga in Ulm. Alle Spieltermine der VfB- Hockeyspieler finden sich auf der VfB-Hockey-Homepage unter www.vfb-hockey.de.

Cannstatter Zeitung, 19.11.2016
Thomas Reinmüller

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.