Cannstatter Zeitung vom 25.04.2007

Packendes Lokalderby
Hockeyherren des VfB spielen 3:3
Bad Cannstatt - Die Hockeyherren des VfB Stuttgart trennten sich zuhause im Verbandsliga-Lokalderby von den Stuttgarter Kickers 111 mit 3:3-Unentschieden.
Vor der Winterpause holten die Hockeyherren aus den ersten drei Saisonspielen der 1. Verbandsliga nur zwei Unentschieden. Somit waren die Mannen um den neuen Spielertrainer Jens Blume hoch motiviert, das Lokalderby endlich mal wieder mit einem Sieg abzuschließen. Der VfB war von Beginn an die aktivere Mannschaft, allerdings gab es auf beiden Seiten zunächst keinerlei Torraumszenen. Erst acht Minuten vor der Pause wurde eine schöne Kombination mit der 1:0-Führung durch Michael Auerbach abgeschlossen. Doch die Freude währte nicht mal eine Minute, denn nach einer Strafecke glichen die Gäste aus. Als der Ball dann nach einer Strafecke im Tor der Blauen landete und einer der Schiedsrichter auf Tor entschied, war die Freude auf Seiten des VfB groß. Doch der zweite
Mann an der Linie hatte wohl etwas Regelwidriges gesehen und der Treffer galt nicht. Nach dem Wechsel wurde die Partie nicht nur spannender, sondern auch um einiges härter. Viele Fouls und Unsportlichkeiten, aber auch weitere größere Unstimmigkeiten auf Seiten der Schiedsrichter, zierten das Spiel. Dennoch spielte der VfB weiter munter nach vorne und so war es Andi Sauck, der per Rückhand auf 2:1 erhöhte. Jedoch konnten die Roten von nun an den Ball nicht mehr geordnet aus der eigenen Hälfte spielen. So kamen die Gäste zu einem weiteren Strafeckentreffer. Doch dem nicht genug, sie erhöhten nur wenige Minuten später auf 3:2. Auf Grund der Härte und der vielen Diskussionen gingen auf beiden Seiten gleich mehrere Spieler mit Zeitstrafen vom Feld. Aber auch in Unterzahl kämpfte der VfB und wurde sieben Minuten vor Schluss mit einem tollen Tor von Adrian Zürn belohnt. Zwar wurde es wieder nichts mit einem Sieg, aber der Punkt war hochverdient.
Andreas Sauck

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.