Damen gewinnen in Bietigheim

Am Ende war es ein zahlenmäßig deutlicher 6:2 Erfolg in Bietigheim. Tatsächlich war es lange Zeit aber ein hartes Stück Arbeit. Viele vergebene Chancen, eine kleine Schwächephase nach dem Wechsel - dann aber eine bärenstarke Schlussphase, so dass sich unsere Damen den Sieg auch in dieser Höhe verdient hatten.

Nach der 2:3 Heimniederlage in der Vorrunde hatten unsere Mädels durchaus Respekt vor den abwehrstarken Bietigheimern. Dennoch begannen die Damen sehr offensiv und setzten den Gegner von Anfang an gehörig unter Druck. Die Folge: viele Balleroberungen, reichlich Torschüsse, aber eine auffallend starke Bietigheimer Torhüterin ließ nur einen einzigen Treffer in der ersten Hälfte zu. Helen sorgte mit energischem Nachsetzen für die 1:0 (!) Pausenführung. Sogar einen Siebenmeter wehrte Bietigheims Torfrau vor der Pause ab.

Die Leistung bis dahin war sehr okay, die Chancenverwertung wieder einmal nicht. Und das hinterließ Spuren. Nach der Pause setzten unsere Damen nicht mehr so konsequent nach und Bietigheim machte aus dem 0:1 ziemlich zügig ein 2:1. Zwei äußerst unglückliche und auch umstrittene Tore aus VfB-Sicht. Danach bewiesen unsere Mädels mal wieder ihre Moral und mentale Stärke. Helen griff tief in die Trickkiste und überlistete Bietigheims Torhüterin mit einem grandiosen Heber - fast von der Auslinie. Elissa legte wenig später nach und als Sophie dann bei ihrer sehenswerten Hallenpremiere für den VfB auf 4:2 erhöhte, schien eine Vorentscheidung gefallen. Doch prompt folgte wieder ein kleines Nachlassen, aber Beli kratzte einen Schuss von der Linie und wenig später sorgten Helen und Sophie mit zwei schön herausgespielten Kontertoren für den 6:2 Endstand. In der Schlussphase lief der Ball phasenweise richtig gut durch die VfB-Reihen und das machte Lust auf die beiden letzten Heimspiele zum Saisonabschluss. Zweiter können und wollen die Mädels noch werden. Dritter sind sie bereits sicher. Kompliment!
Es spielten: Meli, Carina, Esther, Beli, Elissa (1), Helen (3), Lena, Bianca und Sophie (2) 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.