Herren II starten mit Niederlage gegen Heidelberg

VfB Stuttgart II - TSG Heidelberg  1:3
Sonntag, 11:00 Uhr

Nach zwei Trainingeinheiten stand heute das erste Heimspiel gegen die TSG Heidelberg auf dem Programm, und trotz der kurzen Vorbereitung kamen die Stuttgarter ganz gut in das Spiel und hatten in den Anfangsminuten mehr vom Spiel.

Mit zunehmender Spieldauer kamen dann aber auch die Gäste besser ins Spiel und es entwickelte sich ein recht ausgeglichenes Spiel. Mitte der ersten Hälfte verlor man nach einer kurzen Ecke der Gäste in der Vorwärtsbewegung unnötig den Ball, wodurch gleich drei Spieler der Heidelberger frei vor Denis standen und wenig Mühe hatten, den Ball zur 1:0 Führung zu verwandeln. Die Stuttgarter zeigten sich dadurch aber wenig beeindruckt und konnten noch vor der Pause den Ausgleich erzielen. Nachdem schon zwei klare Einschussmöglichkeiten vergeben wurden, war es Philipp, der gut nachsetzte und im dritten Anlauf den Ball im Tor versenkte.

In der weiten Hälfte machte sich die kurze Saisonvorbereitung dann aber doch immer mehr bemerkbar, eine klare Spielanlage war nicht mehr zu erkennen und man scheiterte immer öfter an den einfachen Dingen. Ball stoppen oder ein geschlagener Ball auf kurze Distanz waren viel zu oft ein großes Problem. So war es nur die logische Konsequenz, dass die Gäste immer dominanter wurden und folglich auch zwei weitere Tore zum nicht unverdienten 3:1 Sieg erzielen konnten.

Opens external link in current windowZu den Bildern vom Spiel...

Es spielten: Denis, Philipp, Erik, Andy, Jan D., Jan S., Carsten, Julian, Christof, Florian, Nobbe, Daniel, Maxi, Benne und Martin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.