Mädchen B1 sichern sich Platz 15

Die Mädchen B1 spielten heute ihr letztes Turnier in Riederich um die Plätze 15 bis 22 zu ermitteln. Normalerweise reisen die Mädchen immer mit 11 Spielerinnen zu den Turnieren. Leider standen heute aus gesundheitlichen oder aus privaten Gründen nur 6 Spielerinnen zur Verfügung. Somit wurden beim letzten Turnier 2 MC Spielerinnen nachnominiert, da die Mädchen B2 parallel in Ludwigsburg antraten.

Das erste Spiel bestritten die Mädchen B1 gegen den Mannheimer HC III. In den ersten Minuten tasteten sich beide Mannschaften vor. Prüften was der Gegner macht. In der 5. Minute unterlief dem MHC ein Fehler im Spielaufbau und Lucie konnte den Ball abfangen und von der rechte Bande zur freistehende Clara passen, die am 5-Meterpunkt lauerte und nur noch ins Tor einschieben musste. Nach der Pause machten die Mannheimer mehr Druck und die Stuttgarter Mannschaft wurde nervöser. In der Folge fiel nach einem schnellen Konter der Ausgleich zum 1:1. In den nächsten Minuten gab es viele Torchancen für die Stuttgarterinnen, nur der Ball wollte einfach nichts in Tor. 1 Minute vor der Schlusssirene fing Clara doch noch einen Ball ab, legte schönes Solo an der rechten Bande auf das Parkett und schob den Ball aus spitzem Winkel ins Gehäuse zum 2:1 Endstand

Die zweite Partie spielten unsere Mädels gegen die 3. Mannschaft der Kickers. Hier spielten beide Mannschaften ein ausgeglichenes Spiel mit wenig Torchancen auf beiden Seiten. Erst Mitten der zweiten Spielhälfte machten die Mädchen mehr Druck. Durch einen Fußfehler der Kickers in Spielaufbau, gab es Freischlag am Kreis. Clara schnappte sich den Ball, führte ihn gleich in den Schusskreis und setzte die Kugel ins lange Toreck. Keine zwei Minuten später setzte Lucie auf der rechte Seite nach und flankt den Ball auf die frei stehende Sarah die nur noch einschieben musste. Das 2:0 war dann auch der Endstand.

Das letzte Spiel gegen den VfR Merzhausen wurde zu einem hitzigen Spiel. Gleich nach zwei Minuten stoppte unsere Torhüterin Ale fair die ballführenden Spielerinnen. Nur den Schiri sah dies anders und gab einen 7-Meter, der dann auch das 1:0 für Merzhausen bedeutete. Die Merzhausener machten weiter Druck und die Stuttgarterinnen fanden kaum Entlastung. In der zweiten Hälfte dann ein komplett anderes Spiel und Stuttgart machte mehr Druck. 3 Minuten vor der Schlusssirene fing wieder die bärenstarke Clara ein Ball an der Mittellinie ab und leitete einen schnellen Konter ein. Sie umspielte den letzten Mann und schob den Ball ins lange Eck zum 1:1 ein. In den letzten paar Minuten passierte nicht viel und es blieb bei 1:1.

Anschließend gab es 7-Meterschiessen. Der erste Versuch hatte die Merzhausener Mädels und scheitert an Goalie Alessandra. Das nächste traf Lucie und mit einem harten Ball ins linke Eck. Anschließend verschossen die Merzhausener Mädels und unsere zweite Schützin Clara traf nur den Torwart. Somit endete das letzte Spiel 2:1 nach 7-Meter schießen.

Eine super Leistung von unseren Mädchen B1 die trotz vielen Ausfällen den Turniersieg holten und so den 15. Platz von insgesamt 30 Mannschaften sicherten. Danke auch an die Eltern und Fans die unsere Mannschaft immer lautstark unterstützt haben.

Es spielten: Lara. Clara (4 Tore), Tia. Sarah (1Tor), Lucie (1 Tor), Joya, Alessandra

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.