Herren I schließen Vorbereitung mit 2:0 Erfolg über Kickers ab

Nach dem Testspielsieg im Zuge des Trainingslagers gegen die TSG Pasing und einem erfolgreichen Vorbereitungsturnier in Ludwigsburg sieht Philip Richter positiv auf das kommende Auftaktprogramm gegen den Dauerrivalen aus Freiburg. Die vielen Neuzugänge integrieren sich immer besser in die Mannschaft und langsam aber sicher ist auch eine klare Struktur in den Aktionen zu erkennen, so der Coach nach dem Spiel.

Die junge und unerfahrene Mannschaft aus Degerloch kam nur schwer ins Spiel und wurde schon früh im Aufbau unter Druck gesetzt. Der VfB hatte mehr Ballbesitz, konnte sich aber nie zwingend in den Schusskreis kombinieren.
Die Mannschaft um Kapitän Knut Schulze Neuhoff ging aber nichtsdestotrotz schon im ersten Drittel mit 2:0 in Führung.
Nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte setzte sich Neuzugang Arno Schwalb auf der Grundlinie durch und Nachwuchsspieler Luka Wolf nutzte die Hereingabe zu seinem ersten Tor im Aktivenbereich. Nur wenige Minuten später konnte Yannick Maier eine kurze Ecke zum 2:0 verwerten. Auch im Laufe der weiteren Partie kombinierte man sich immer wieder gefällig bis in das gegnerische Viertel, konnte dem Tor aber nie wirklich gefährlich werden.

Nächste Woche Samstag wird sich in Freiburg zeigen, wie gefestigt die Mannschaft im Oberliga Alltag bestehen kann.

Testspiel Herren I am 14.04.2016 bei den Kickers

Hintere Reihe:
Daniel Weller, Knut Schulze Neuhoff, Arno Schwalb, Hubertus Kramer, Karsten Blank, Martin Strobel, Luka Wolf, Emanuel Velge

Vordere Reihe:
Johannes Schneider, Yannick Maier, Robin Rösslein, Simeon Maisenbacher, Fabian Kelch, Tobias Krähling, Ludwig Schmidt

Liegend:
Dennis Berrer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.