Mädchen A sichern sich vorzeitig den Gruppensieg

Die Mädchen A spielten an ihrem 5. Spieltag auf dem ungeliebten Naturrasen in Riederich und zu allem Überfluss fielen ganze 10 Spielerinnen aus verschiedene Gründen aus, somit musste man auf 5 Mädchen B Spielerinnen zurückgreifen.

In der ersten Halbzeit konnten unsere Mädchen kaum Akzente setzen und musste feststellen, dass mit Stocktechnik auf Naturrasen wenig auszurichten ist. So ging es mit 0:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit steigerten die Mädels ihr Können und ließen den Ball mehr laufen. Chancen waren weiterhin Mangelware. In der letzten 15 Minuten erhöhten die Mädels nochmals den Druck und die Riedericher kamen in dieser Zeit nicht mehr aus ihre Hälfte. 8 Minuten vor Spielende erzielte Jana nach einer Strafecke endlich den entscheidenden Treffer zum 1:0.

Durch den heutigen Sieg sind unsere VfB Mädels Gruppensieger und können von anderen Mannschaften nicht mehr verdrängt werden.

Eine großes Kompliment an die fünf Mädchen B Spielerinnen (Kathrin, Lucie, Clara, Amelie, Alessandra) die bei den MA mitspielten.

Es spielten:
Alessandra (Tw), Samira, Philine, Nele, Jana, Anna W., Clara, Kathrin, Lili, Lucie, Almut, Amelie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.