2. Spieltag für Mädchen C

Die Mädchen C hatten ihren 2. Spieltag vor eigener Kulisse. Die vier Mädchen C (Martha, Clara, Alina und Jule) bekamen an diesem Tag Unterstützung von fünf Mädchen D Spielerinnen (Kim, Johanna, Bella, Emilia und Florentine).

Im ersten Spiel ging es gegen den SV Böblingen I. Gleich von Beginn waren die Mädels wach und spielten eine tolle Manndeckung. Mit viel Druck konnten sie sich einige Torchancen erspielen, die alle leider erfolglos blieben. Böblingen nutze hingegen zwei seiner drei Torchancen für zwei Tore. Martha sorgte jedoch mit ihren zwei Penalties für das 2:2 Unentschieden. Im Tor konnte Johanna eine gute Leistung zeigen.

Im zweiten Spiel ging es gegen den HC Esslingen, gegen die man am letzten Spieltag verloren hatte. Mit einer guten Mannschaftsleistung konnte man durch Tore von Martha und Jule mit 2:1 gewinnen. Bella im Tor musste dabei nicht so oft eingreifen.
Im dritten Spiel gegen die starken SV Böblingen II konnte sich keine Mannschaft klar durchsetzen und so endete das Spiel 0:0 Unentschieden. Alina im Tor war dabei aber kaum gefordert.

Im letzten Spiel ging es gegen Tuttlingen. Hier merkte man der Mannschaft an, dass sie k.o. war und verschlafen musste man mit einem 0:2 in die Halbzeit. Mit großem Kampfgeist versuchten die Mädels das Spiel noch zu drehen, aber das schafften sie nicht. Kim im Tor konnte hierbei noch einen Penalty halten. So endete der 2. MC Spieltag für die VfB Mädels mit einer Niederlage.

Ohne eigenes MC Training und der Tatsache, dass über die Hälfte der Mannschaft 2-3 Jahre jünger waren als ihre Gegenspieler, kann man mehr als zufrieden sein. Die Mädels setzen die Vorgabe gut um und man konnte eine Leistungssteigerung zum 1. Spieltag sehen. Es hat großen Spaß gemacht und wir danken nochmal Celestine fürs Pfeifen, Mona & Carina für die Turnierleitung und bei den vielen Eltern, die den Heimspieltag super bewirtet haben.

Nun steht am 18. März der letzte Spieltag wieder in eigener Halle an.

Es spielten:
Martha, Clara, Alina, Jule, Kim, Johanna, Bella, Emilia, Florentine.

Ihre Tor Prämiere hatten:
Kim, Johanna und Bella

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.