Beide Mädchen D Teams waren unterwegs

Am heutigen Sonntag waren wieder zwei MD Mannschaften am Start. Leider gab es einige Ausfälle zu verkraften, sodass die MD2 ohne Auswechsler antreten mussten.

Die MD1 reisten nach Mannheim. In der Fortgeschrittenengruppe ging es gegen den Mannheimer HC1 los. Noch verschlafen und ohne große Gegenwehr verlor man das Spiel klar mit 4:10.
Im zweiten Spiel gegen den HC Ludwigsburg1 zeigte man ein ganz anderes Gesicht und konnte mit schönen Spielzügen und großen Einsatz mit 6:1 gewinnen. Gestärkt ging man dann auch in das 3.Spiel und konnte erneut überzeugen. Mit 8:0 besiegte man den HC Heilbronn1.
Das letzte Spiel gegen Bruchsal1 verlief auch super, doch die Kräfte schwanden mehr und mehr. Trotzdem konnte man einen 6:2 Sieg feiern.
Nach der schwachen Vorstellung im 1.Spiel zeigten die VfB Mädels in den drei anderen Spielen, was in ihnen steckt und konnten Trainingsinhalte gut umsetzten.

Die MD2 waren in Aalen zu Gast. Im 1.Spiel ging es gegen die 1.Gastmannschaft. Mit schönen Spielzügen konnte man 4:2 gewinnen. Leider verloren sie das 2.Spiel gegen Esslingen1 mit 1:3. Ohne Pause und wohlgemerkt ohne Wechsler mussten sie direkt im Anschluss gegen Esslingen2 antreten und nach nur einem Spiel Pause wieder gegen Esslingen1. Leider gingen diese beiden Spiele auch verloren, aber hier merkte man den Mädels die Anstrengungen an und musste teilweise zu 3. spielen. Hier gilt es die Köpfe nicht hängen zu lassen und beim Heimspieltag in zwei Wochen wieder gestärkt aufzuspielen.

Einen großen Dank gilt Samira (WjB) für das Coaching bei den MD2 und Amelie und Anna fürs super pfeifen!!

Bis in zwei Wochen, die Mädels freuen sich über viele Zuschauer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.