Mädchen B erreichen Endrunde in der Verbandsliga

In der Zwischenrunde unserer Mädchen-B auf eigenem Platz konnte sich unser Team für die Endrunde qualifizieren.

Ganz aufgeregt starteten unsere Mädels gegen den altbekannten Gegner vom HC Suebia Aalen, allen voran gegen deren Lotti, der man schon seit Jahren immer wieder gegenüberstand. Doch die Unsrigen ließen sich nicht beirren und suchten ihre Chancen. Einen präzisen Pass von Tia, nutzte Kathrin direkt und schlug den Ball hinter die Aalener Torlinie zum 1:0. Eine weitere Chance ergab sich durch eine gegebene Ecke, die von Chiara Kathrin weitergeleitet wurde und diese zum 2:0 Halbzeitstand verwandeln konnte. Nach der Halbzeit ließen unsere Mädels etwas an Konzentration nach, so dass auch Aalen, genauer gesagt: Lotti, immer wieder den Weg Richtung Tor suchte. Allerdings stand die VfB-Abwehr gut genug, um die Chancen zu vereiteln. Kurz vor Schluss macht Carina den Stuttgarter Sieg mit den 3:0 perfekt.

Mit diesem einen Sieg wäre dann die Endrunde bereits erreicht gewesen. Die Zwischenrunde aber als Erster abzuschließen, war der Wunsch der Trainer Frank und Daniel, um dann im Halbfinale gegen den Zweiten der anderen Zwischenrunde zu kommen.
Im Spiel gegen den TSV Mannheim II legte dann das VfB-Team nach. Zunächst gab es viele, viele Chancen bis dann Chiara endlich den Ball ins Tor schob. Kathrin und abermals Chiara erhöhten zum 3:0. Nach der Pause flachte das Spiel zwar etwas ab, dafür versuchten unsere Mädels zusammen immer wieder Kim oder Bella in Schussposition zu bringen. Kurz vor Ende gelang Kim das 4:0, was unsere Mädels besonders freute und gleichzeitig der Endstand war.

Jetzt heißt es für unsere Mädels am kommenden Sonntag, 24.09.2017 in der Endrunde in Bietigheim genauso diszipliniert weitermachen. Die letzten vier Teams kommen vom TSV Ludwigsburg, vom Bietigheim HTC und natürlich wieder vom HC Suebia Aalen. Dennoch: Gewonnen ist noch gar nichts und wie heißt es doch: das nächste Spiel ist das schwerste Spiel.

Über zahlreiche Unterstützung am nächsten Sonntag würden sich die Mädels der Mädchen-B sehr freuen.

Herzlichen Dank an die Schiris Jana und Lilly von der wJB.

Für den VfB spielten:
Emilia W. im Tor, Eva, Martha, Emilia H., Tia, Kathrin, Chiara, Jette, Sarah, Kim, Bella, Carina, Clara D., Blanca

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.