Zweiter Spieltag der Mädchen C1

Am Sonntag, den 08.12.2019 spielten die Mädchen-C vor heimischem Publikum in der Halle Nord. Der Spieltag hätte gegen den HCL1 nicht besser beginnen können. Unsere Mädchen waren sehr konzentriert und gingen mit sehr präzisen Pässen mit einer klaren Führung von 3:0 in die Pause. In der zweiten Halbzeit drehte sich das Spiel leider und die Ludwigsburgerinnen glichen zum 3:3 aus. Bis zum Schluss blieb das Spiel spannend und in der letzten Minute konnten wir glücklicherweise noch den Siegtreffer erzielen. Im zweiten und dritten Spiel gegen den Mannheimer HC 1 und die TSG 78 Heidelberg konnte sich das Team nicht mehr finden und musste mit einer insgesamt schwachen Leistung klare Niederlagen einstecken (0:5 gegen MHC1 und 1:5 gegen TSG78). Das letzte Spiel gab unseren Mädels wieder Hoffnung, die Spielzüge gelangen wieder besser und mit einem umkämpften 3:3 konnten sie den Spieltag versöhnlich abschließen. Insgesamt war die Mannschaftsleistung durchwachsen: sehr gut gestartet, hat sich dann verloren aber fand sich im letzten Spiel wieder.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.