Erster Spieltag für Mädchen D

Am Wochenende absolvierte unsere aktuelle Mädchen D Mannschaft in Böblingen die ersten Spiele auf Kunstrasen. Die neuformierte Mannschaft bestand mit Emilia aus einer Spielerin, die letztes Jahr schon auf dem Feld gespielt hatte. Für die restlichen 3 Spielerinnen (Frieda, Luisa und Emma) war es der erste Feldspieltag und damit Neuland. Das erste Spiel gegen den HC Ludwigsburg II mussten unsere Mädchen D noch ohne Wechselspielerin klar kommen. Sie spielten nach anfänglichen Problemen ein tolles erstes Spiel, unterlagen aber mit 3:6. Das nächste Spiel gegen Aalen II konnte man vom HC Ludwigsburg eine Spielerin (Cecilia) ausleihen und hatte so zumindest eine Wechselspielerin. Auch in diesem Spiel kam man in der ersten Hälfte schwer in die Partie und musste sich am Ende mit 1:4 geschlagen geben. Im dritten Spiel gegen den SV Böblingen II kam dann noch Lilja hinzu, die in der Abwehr ein bisschen Stabilität brachte. In diesem Spiel legten unsere Mädchen gleich nach dem ersten Gegentor nach und kamen schnell zurück. Bis zur Halbzeit führten unsere Mädels mit 3:1 und konnten die Führung in der zweiten Hälfte sogar auf 5:2 ausbauen, wurden dann aber zu leichtsinnig und so konnten die Böblinger Mädels am Ende noch auf 5:4 verkürzen. Am ersten Sieg der VfB Mädels änderte dies aber nichts mehr. Im letzten Spiel gegen den SV Böblingen I drehte die VfB Mannschaft nochmals auf und gewann mit 5:2.

Hinten von links: Trainer Daniel, Trainerin Betty, Trainerin Anna
Mitte von links: Lilja (3 Tore), Luisa, Cecilia (Leihspielerin HCL)
Vorne von links: Emilia (7 Tore), Emma, Frieda (4 Tore)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.