Video zum Vorbild es Jahres

Im März hatten wir von Daniel Baudis berichtet, der vom Württembergischen Landessportbund (WLSB) als Vorbild des Jahres ausgezeichnet wurde.

Mittlerweile ist auch das passende Video online verfügbar. Interessant wird es ab Minute 2:13.

Sommerfest

Merkt euch schon mal den Termin für unser Sommerfest vor.
Samstag, 13. Juli 2019 ab 14:30 Uhr

Wie immer mit Hockey Parcours, Hüpfburg und Bändelesturnier….. aber natürlich auch mit Cocktailbar am Abend und der "Players Night".

Wie jedes Jahr suchen wir wieder Helfer, die bei der Durchführung ein wenig unterstützen können. Hierzu bitte in der Helferliste eintragen:
https://www.vfb-hockey.de/helferliste

Und wer beim Bändelesturnier teilnehmen möchte, bitte ebenfalls anmelden
https://www.vfb-hockey.de/baendelesturnier

Stadionführung

Als weiteres Highlight zu unserem 100-jährigen Bestehen bieten wir Euch am Mittwoch, den 17. Juli und am Freitag, den 19. Juli eine Stadionführung in der Mercedes-Benz Arena an.
Die Führung beginnt jeweils um 16:00 Uhr und dauert 90 Minuten.

Da pro Führung nur 50 Teilnehmer möglich sind, gilt das "First come, First serve" Prinzip.
Aufgrund unseres Jubiläums betragen die Kosten für die Teilnahme lediglich 6,- Euro pro Person (Kinder bis 5 Jahre kostenlos).

Treffpunkt für die Führung ist jeweils um 15:45 Uhr vor dem VfB Fan-Center. Die Bezahlung erfolgt direkt vor Ort.

Die Anmeldung erfolgt unter https://www.vfb-hockey.de/arenatour

Saisonfinale für unsere Damen

Für unsere Damen standen bereits die letzten beiden Saisonspiele an. Am Donnerstag empfing man dabei den Tabellenführer vom HC Ludwigsburg und erreicht hier ein 1:1 Unentschieden. Am Sonntag ging es nach Freiburg, wo man jedoch leider mit 0:1 unterlag. Am Ende langte es so zu einem 5. Tabellenplatz mit lediglich einem Punkt Rückstand auf den Dritten. Unsere Herren I spielten am Samstag beim Tabellenführer in Heilbronn, unterlag dort aber mit 0:3. Die Herren II hingegen waren erfolgreich, sie konnten ihr Heimspiel gegen den Karlsruher TV II mit 2:0 gewinnen.

Nachdem unsere Mädchen A die ersten drei Saisonspielen gewinnen konnten, mussten sie am Wochenende leider zwei Niederlagen einstecken. Am Freitag unterlagen sie im Heimspiel gegen den HTC Stgt. Kickers II knapp mit 0:1 und am Samstag verloren sie mit 0:6 in Aalen. Besser lief es für unsere Knaben A,die ihr Heimspiel gegen den HTC Stgt. Kickers II klar mit 8:1 gewinnen konnten. Ebenso deutlich gestalteten die Knaben B ihr Heimspiel gegen den SV Böblingen. Hier stand am Ende ein 8:0 Sieg auf der Habenseite. Die weibliche Jugend B freute sich über einen 6:0 Auswärtserfolg bei der SG Esslingen/Riederich an.


Mehr in den einzelnen Spielberichten

Hockeyabteilung beim Stadtlauf

Im Rahmen unseres 100-jährigen Jubiläums gibt es dieses Jahr verschiedene Aktivitäten. So waren wir dieses Mal auch als Abteilung beim Stadtlauf vertreten.
Sowohl samstags bei den beiden kürzeren Distanzen (450m und 1,35km), als auch beim 7 km Lauf am Sonntag.

Stadtlauf 2019

Stadtlauf 2019 05 25

Spiele am Wochenende

Los ging es dieses Mal am Freitag mit dem Heimspiel unserer weiblichen Jugend B gegen den SV Böblingen. Hier stand am Ende ein 2:0 Erfolg unserer wJB.

Nach dem 3:0 Erfolg unsere Herren I am Mittwoch bei den Kickers war das Team am Wochenende spielfrei. Die Herren II hingegen mussten bereits am Samstag in Offenburg antreten. Erneut mit sehr dünnem Kader und lediglich einem Wechsler unterlag man am Ende mit 0:2. Die Damen spielten ebenfalls am Samstag und erreichten immerhin ein 2:2 Unentschieden beim beim TSV Ludwigsburg.

Außerdem spielten am Samstag noch die Knaben A in Ulm und holten dort einen deutlichen 6:0 Sieg. Die Knaben B spielten am Sonntag in Böblingen und unterlagen dort gegen die zweite Mannschaft der Kickers knapp mit 0:1. Gegen die dritte Mannschaft des HTC gab es jedoch einen klaren 10:0 Sieg.

Unsere Mädchen A mussten leider aufgrund zu vieler kurzfristiger Ausfälle ihr Spiel in Aalen absagen.


Mehr in den jeweiligen Spielberichten

Gute Punktausbeute am Wochenende

Am Sonntag gingen beide Herren Mannschaften bei ihren Heimspielen als Sieger vom Platz. Die Herren II machten es beim knappen 1:0 Erfolg gegen die SG CadE/TSVL noch knapp, ehe die Herren I anschließend beim 6:0 Erfolg über die SG HVS/HCV für klare Verhältnisse sorgten. Unsere Damen erreichten beim SSV Ulm ein 2:2 Unentschieden.

Bei der Jugend konnten die Mädchen A einen 2:0 Heimerfolg über den HC Esslingen feiern. die männliche Jugend B gewann ihr Heimspiel klar mit 7:2 gegen Aalen. Lediglich unsere weibliche Jugend A Mannschaft unterlag beim Heim-Auftakt zur Kleinfeldrunde gegen Karlsruhe mit 1:3.

Außerdem starteten auch unsere Jüngsten in die Saison. Die Mädchen C1, die mit den schon fortgeschrittenen Spielerinnen antrat gewann in Mannheim mit 3:0 gegen den TSV Ludwigsburg, mit 2:0 gegen Heilbronn und nochmals mit 2:0 gegen den TSV Ludwigsburg. Lediglich gegen den Mannheimer HC II musse man sich mit einem 1:1 begnügen. Die Mädchen C2, die vorwiegend aus Anfängerinnen bestand, spielten 0:2 gegen den HC Ludwihsburg III, 0:1 gegen den Mannheimer HC IV und 0:0 gegen den HC Ludwigsburg III.

Die Knaben C1 waren in Böblingen und gewannen dort mit 3:1 gegen die Kickers und unterlagen gegen den HC Ludwigsburg II mit 0:1 und 2:3. Die Knaben C2 waren in Heilbronn und gewannen dort mit 2:1 gegen die TSG Heilbronn II und 2:1 gegen die TSG Heilbronn II. Gegen die zweite Mannschaft der Kickers unterlag man mit 1:4. In einer zweiten Partie gegen die TSG Heilbronn III spielte man 0:0 Unentschieden.


Mehr zu den einzelnen Spielen in den jeweiligen Spielberichten