Toller Abschluss für MC, erste Punkte für Damen und Herren

Am Samstag konnten unsere Mädchen C beim Club an der Enz einen tollen Saisonabschluss feiern. Alle vier Spiele konnten gewonnen werden und man beendet die Saison damit ungeschlagen.

Ebenso erfolgreich waren unsere aktiven Teams und konnten am zweiten Spieltag jeweils die ersten Punkte verbuchen. Unsere Herren I gewannen am Samstag ihr Heimspiel gegen den TSV Mannheim III klar mit 3:0. Etwas spannender machten es unsere Damen, die am Sonntag bei der TSG Rohrbach mit 2:1 die Oberhand behielten.

Unsere Mädchen A erreichten am Samstag im Heimspiel gegen den SSV Ulm ein 3:3 Unentschieden und spielen nun nächste Woche zuhause um den 5. Tabellenplatz in der Endabrechnung. Unsere Knaben A unterlagen mit 1:3 beim Mannheimer HC II und treten nun in der nächsten Woche ebenfalls in der Platzierungsrunde an. Tolle Ergebnisse erreichten auch unsere Knaben D1 beim HC Ludwigsburg. Sie gewannen dort mit 11:1 gegen den HC Ludwigsburg, mit 13:0 gegen die TSG Heilbronn I, mit 11:0 gegen den SV Böblingen II und mit 16:1 gegen die TSG Heilbronn II.  

Die Knaben D2 und Knaben D3 waren ebenfalls in Ludwigsburg. Nur hieß diesmal der gastgebende Verein TSV LB. Hier wurden die 6 KD II Spieler mit ihrem Trainer Marius ebenfalls für ihre gute Mannschaftsleistung mit vier Siegen belohnt. Die KD II spielten gegen: TSV LB II 5:1, SSV Ulm 8:2, TSV LB I 3:2 und HC Aalen 5:2. Das Freud und Leid bekanntlich sehr eng beieinander liegen, mussten auch unsere 5 KD III Spieler mit Co-Trainer Marco Maurizi erfahren. Mit einem Sieg und drei Niederlagen, wobei bei den letzten beiden Begegnungen großes Pech dabei war, wurde hier ebenfalls mit einer guten Leistung die Feldsaison beendet. Die KD III spielten gegen: HC Aalen 3:0, TSV LB I 1:3, SSV Ulm 2:3 und TSV LB II 2:3.

Unsere Mädchen A Kleinfeldmannschaft durfte einen Heimpspieltag ausrichten.

Details wie immer in den einzelnen Spielberichten.
Mannschaftsbilder unserer Knaben D Teams

mJB erreicht den 5. Tabellenplatz, Herren II mit tollem Auftakt

Die Sommerpause ist endlich beendet und unsere Mannschaften gehen wieder aus Torjagd.

Keinen guten Start in die neue Saison erwischten unsere Damen, die zuhause im Auftaktspiel gegen den HC Heidelberg mit 0:1 unterlagen. Auch unsere Herren I konnten beim 1:3 in Lahr keine Punkte verbuchen. Die Herren II hingegen konnten fast schon einen Traumeinstand feiern. Am Ende gab es ein auch in der Höhe verdienten 6:1 Auswärtserfolg bei der Spielgemeinschaft Club an der Enz / TSV Ludwigsburg.

Unsere männliche Jugend B aus dem Titelbild, die in der Feldrunde als Spielgemeinschaft mit dem SV Böblingen angetreten waren, sicherten sich in den abschließenden Platzierungsspielen den 5. Tabellenplatz.

Unsere Knaben B durften jeweils einen Heimspieltag ausrichten.
Das Regionalliga Team unterlag dabei der 2. Mannschaft der Stuttgarter Kickers mit 0:1. Gegen die erste Mannschaft der Kickers verlor man mit 1:2. Das Verbandsliga Team hingegen konnte gegen den Heidenheimer SB mit 2:0 gewinnen, gegen Ulm musste man sich jedoch mit 0:4 geschlagen geben.

Mehr zu den Spielen in den jeweiligen Spielberichten.

 

Keulenspiegel 2018/01

Keulenspiegel 2018 01Die gedruckte Form unseres Abteilungsmagazins ist schon seit einiger Zeit im Umlauf. Wer sich nach der Sommerpause jetzt nochmal auf den aktuellen Stand zu bringen will, kann dies in der aktuellen Ausgabe unseres Keulenspiegels. Die Ausgabe 2018/01 ist nun auch wieder als PDF zum Download verfügbar.

Clara Waldbauer übernimmt die FSJ Stelle

Clara WaldbauerNach der Vorstellung von Alex Dehmer geht es gleich munter weiter. Seit Anfang September können wir mit Clara Waldbauer zum ersten Mal eine FSJ Stelle besetzen. Clara ist 18 Jahre alt und kam im Jahr 2010 über eine Freundin zum VfB Hockey. Seither hat sie alle Jugendmannschaften durchlaufen und wurde unter anderem 2012 Pokalsieger, 2014 Süddeutscher Jugendpokalsieger und schaffte in der Hallensaison 2018 den Aufstieg mit den Damen in die Oberliga. Zurzeit spielt sie bei der aktiven Damenmannschaft in der Oberliga. In den letzten vier Jahren hat Clara außerdem verschiedene Jugendmannschaften trainiert und somit auch den Spaß am Trainerdasein entdeckt.

Clara wird vormittags für den e.V. Aufgaben übernehmen und nachmittags für die Hockeyabteilung zur Verfügung stehen. Auf die Frage, was Clara von ihrem Jahr als FSJ’lerin beim VfB erwartet hat sie folgendes geantwortet:

Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich die Möglichkeit bekomme einerseits meine Leidenschaft fürs Hockey, sowie auch meine persönliche Verbundenheit mit dem Verein und den Menschen, die damit verbunden sind, in diesem Jahr weiter und intensiver ausleben darf und das machen kann, was mir Spaß macht. Auch, die Möglichkeit zur Hälfte für den e.V. zu arbeiten, reizt mich und ich freu mich auf einen abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsalltag mit vielen Einblicken in die Strukturen eines so großen Verein wie den VfB Stuttgart.

Ich möchte aber vor allem die Hockeyabteilung in diesem Jahr unterstützen und weiter bringen und hoffe auf eine tolle Zusammenarbeit zwischen Mitgliedern, Aktiven, Eltern und Vorstand.

Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und bin offen für jegliche Anregungen, kommt gerne immer auf mich zu.

 Clara ist unter der E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.

Alex Dehmer verstärkt das Trainerteam

Alex DehmerDie Hockeyabteilung ist ständig bemüht den sportlichen Bereich weiter zu stärken und sich vor allem im Bereich des Trainingsbetriebs optimal aufzustellen. Leider sind wir aufgrund der Gegebenheiten in Stuttgart beschränkt in den Möglichkeiten zusätzliche Kunstrasen- oder Hallenkapazitäten zu schaffen. Umso wichtiger ist es, sich bei den Trainerinnen und Trainern optimal aufzustellen.

In diesem Zusammenhang freuen wir uns ganz besonders, dass Alex Dehmer das Team der Übungsleiter ab dem 01. Oktober ganz offiziell verstärken und bereits während dem Sommercamp erstmals vor Ort sein wird.

Alex ist dem Hockeysport bereits seit 42 Jahren verbunden, davon seit 27 Jahren als Trainer. Er ist zertifizierter Trainer B Leistungssport und kommt vom VfL Bad Kreuznach wo er in der Vergangenheit unter anderem die Damenmannschaft in die Bundesliga geführt hat.

Auch mit der Herrenmannschaft konnte er einige Erfolge feiern und mit verschiedenen Jugendmannschaften an der Süddeutschen Meisterschaft teilnehmen. Außerdem war er mehrere Jahre als Verbandstrainer der U12 aktiv und hat auch schon als Torwart Trainer die männlichen U16 und U18 Nationalmannschaft betreut. Letztendlich leitet er auch schon seit Jahren verschiedene Hockey Camps und engagiert sich in der Nachwuchsgewinnung und Ausbildung im Rahmen von Kindergarten- und Schulhockey.

Wir freuen uns außerordentlich, dass wir einen kompetenten und motivierten Trainer für uns gewinnen konnten und begrüßen Alex herzlich in unseren Reihen. Er wird bei uns im Jugendbereich zum Einsatz kommen, wo wir ihm großen Erfolg und vor allem viel Freude bei seinem Wirken wünschen.

Neuer Bus für die Abteilungen

Schon seit einigen Wochen steht den Abteilungen des VfB Stuttgart ein neuer Bus zur Verfügung. Die Hockey Abteilung war in der glücklichen Lage, als erste Abteilung den Bus nutzen zu können und war natürlich begeistert nun komfortabel zu Auswärts Begegnungen zu gelangen.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an die VfB Garde, welche die Finanzierung des Bus übernommen hat und an die Schiedsrichter Abteilung, die sich um die zukünftige Organisation kümmert.

Neu in der Stadt? Lust auf Hockey in Stuttgart?

Dann bist Du bei uns richtig! Unsere Damen suchen dringend Verstärkung! Ganz besonders im Tor! Aber auch in allen anderen Mannschaftsteilen.

Wir bieten:

- Hilfe bei der Zimmersuche!
- Intaktes Team mit hohem Spaßfaktor!
- Training mit Sinn und Verstand! 2xStocktraining, 1xAthletik
- Oberliga Feld und Halle!

Hast Du Spaß am Spiel? Lust auf nette Menschen?
Dann melde Dich.... Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Damen stehen in den Startlöchern

Am kommenden Dienstag, 14. August beginnen unsere VfB Damen mit der Vorbereitung auf die Oberligasaison. Los geht es um 19:30 Uhr auf dem Platz an der Mercedesstraße.
Wir freuen uns auch immer über neue Gesichter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok