Damen mit starker Leistung

Eine unglückliche 1:2 Niederlage mussten unsere Damen im Stadtderby einstecken. Obwohl man noch immer nicht in Bestbesetzung antreten konnte, zeigte das Team bei den Kickers eine tolle kämpferische Leistung und hätte sich fast dafür belohnt. Am Ende unterlag man nach einem diskussionswürdigen Gegentor unglücklich mit 1:2. Besser lief es da bei unseren Knaben A, die einen klaren 7:0 Erfolg beim HC Suebia Aalen feiern konnten.

Am Sonntag hatten unsere Knaben B einen Heimspieltag, wo sie gegen den Tabellenführer aus Bietigheim mit 1:4 unterlagen. Anschließend konnte man gegen den Dritten, die Mannschaft der Kickers, klar mit 5:2 gewinnen. Unsere Herren unterlagen anschließend der Bundesliga Reserve vom HC Ludwigsburg mit 1:3.

Außerdem spielten noch unsere Mädchen B in Villingen, wo sie mit 1:0 gegen den HC Ludwigsburg gewinnen konnten. Gegen Bietigheim musste man sich 0:3 geschlagen geben. Das Spiel der weiblichen Jugend B entfiel und wird vermutlich am 26. Juni nachgeholt.

Mehr zu allen Spielen wie immer in den Spielberichten.

KA 2016 05 07 Aalen

Knaben A in Aalen
Hinten von links: Luis, Kilian, Nils, Laurin, Leon, Trainer Markus
Vorne von links: Finn, Simon, Alessio, Niklas, Enrico, Marc
Liegend: Trainer Bene und Torwart Jesper.

Mädchen B am Feiertag

Unser Oberliga Team der Mädchen B war auch am heutigen Feiertag aktiv.
Aus Ulm konnte man aus zwei Spielen immerhin 3 Punkte mit zurück an den Neckar bringen. Gegen den HC Ludwigsburg unterlag man zwar mit 0:2, aber gegen den Gastgeber aus Ulm konnte man knapp mit 2:1 gewinnen.

Mehr dazu im Spielbericht.

Saison-Opening misslingt

Am Sonntag empfingen im Rahmen des Saison-Openingings unsere Damen den TSV SCHOTT Mainz und unterlagen mit 0:2. Unsere Herren I führten zur Halbzeit mit 3:1, mussten aber am Ende noch eine bittere 3:4 Niederlage gegen den TSV Ludwigsburg einstecken.

Unsere Herren II hingegen bleiben weiter ungeschlagen, nachdem man in Freiburg ein 0:0 Unentschieden erreichen konnte.
Außerdem unterlagen die Knaben A zuhause mit 5:6 gegen den SV Böblingen. Die Knaben C hatten mit zwei Teams einen tollen Spieltag beim HC Esslingen, wo man sich lediglich einmal geschlagen gegen musste. Einmal spielte man Unentschieden, alle anderen Spiele wurden zum Teil recht hoch gewonnen.

Besser lief es da bei unseren Knaben B, die in Böblingen 8:0 gegen den Gastgeber und 7:0 gegen den SSV Ulm II gewinnen konnten. Die Mädchen B waren beim Mannheimer HC und spielten dort 0:9 gegen den MHC I und 0:0 gegen den MHC II. Außerdem absolvierten die Knaben D einen Spieltag in Ulm, die Mädchen D in Merzhausen.

Mehr zu den einzelnen Spielen wie immer in den Spielberichten.

Mädchen D beim Youngster Cup

Wie schon in den letzten Jahren waren unsere Jüngsten am letzten Wochenende wieder auf dem Youngster Cup beim TSV Ludwigsburg und hatten dort jede Menge Spaß.

Herren I verlieren in Freiburg klar

Keinen guten Start in die Runde hatten unsere Herren I, die am Samstag in Freiburg böse unter die Räder kamen und klar mit 0:7 unterlagen. Die Herren II hatten am Sonntag im Heimspiel gegen Karlsruhe zwar auch nicht ihren besten Tag, konnten sich aber dank toller Moral kurz vor Spielende noch ein 2:2 erkämpfen. Mehr zu beiden Spielen im Bericht.

Bereits in der Vorwoche waren mehrere Jugendteams nochmal auf einem Vorbereitungsturnier in Schweinfurt. So auch unsere Knaben A , die das Turnier als Zweiter abgeschlossen haben und unsere weibl. Jugend B. Von beiden gibt es einen tollen Bericht.

Einen wirklich tollen Start erwischten unsere Mädchen A und Knaben A am Samstag. Die Mädchen konnten einen tollen 6:1 Erfolg beim HC Ludwigsburg feiern, für die Knaben ging es nach Esslingen auf den ungewohnten und unangenehmen Granulatrasen. Bei Regen und Kälte kamen die Jungs aber gut ins Spiel, waren deutlich überlegen und schnürten die Esslinger in ihrer Hälfte fest. Allerdings ließen sie einige Chancen liegen. So stand es zur Halbzeit nur 4:0 für die Roten. Das Positive: Esslingen war KEIN einziges Mal in den Stuttgarter Schusskreis gekommen! In der zweiten Hälfte ging es weiter nach vorne und die Knaben waren noch effektiver als in der ersten Hälfte und so kam es zum 10:0-Endstand. Insgesamt ein gelungener Saisonstart für beide Teams!

Am Sonntag musste sowohl die männliche Jugend B bei den Stuttgarter Kickers antreten, als auch die Mädchen B. Die Mädchen unterlagen dabei mit 0:3.

Einen gelungenen Start hatten die Knaben B in die neue Feldsaison. Durch die Spielabsage des HC Konstanz stand nur die Partie gegen den Gastgeber vom HC Ludwigsburg II auf dem Spielplan. Bei teilweise eisigem Wind kamen die Jungs aus Stuttgart gut ins Spiel und durch schöne Kombinationen stets in den Schusskreis der Ludwigsburger. Die Mühen wurden belohnt - nach schönen Spielzügen über rechts stand es zur Halbzeit nach Toren von Hennes, Lennard und Julius verdient 3:0. Mit diesem Polster ging es nach der Halbzeitpause weiter. Die Ludwigsburger standen nun besser und kamen ein ums andere Mal auch vor das Tor von Louis. Doch damit war es auch schon genug - am Ende stand ein sicheres 3:0 für den ersten Punktgewinn der Saison. Dazu noch das Geschenk aus Konstanz ... so kann es weiter gehen.

Herren II starten mit Sieg gegen Heidelberg

Aufmacher VfBAls erstes und am Wochenende einziges Team starteten die Herren II in die Feldrunde und konnten sich über einen 2:1 Erfolg gegen die TSG Heidelberg freuen.

Nachdem man letztes Jahr bereits Ulm und Freiburg jeweils mit 3:0 besiegen konnte und in Strasbourg 1:1 spielte, belegte man vor dem Wochenende mit sieben Punkten den 1. Tabellenplatz und hatte einen Punkt Vorsprung auf den Zweit- und Drittplatzierten aus Karlsruhe und Heidelberg, die beide sechs Punkt in der Tabelle hatten.

Nach dem verdienten 2:1 Erfolg gegen Heidelberg konnte man nun den Vorsprung in der Tabelle ausbauen und hat nun drei Punkte Vorsprung auf den neuen Zweitplatzierten aus Ulm, die gegen Ulm mit 3:1 gewinnen konnten.

Mehr zur Partie gegen Heidelberg wie immer im Spielbericht.

Herren I beenden Vorbereitung mit Sieg

Am gestrigen Donnerstag konnten unsere Herren I im Testspiel gegen eine extrem junge Mannschaft der Stuttgarter Kickers einen 2:0 Erfolg feiern.

Nachdem man vor zwei Wochen bereits gegen die TSG Pasing ein Testspiel gewinnen konnte und auch das Vorbereitungsturnier am letzten Wochenende beim HC Ludwigsburg gute Ansätze zeigte, holte man sich mit dem 2:0 gegen die Kickers zum ende der Vorbereitung nochmals das nötige Selbstvertrauen um gut gerüstet in das schwere Auftaktprogramm der Feldrunde zu starten. Im ersten Punktspiel muss man in der nächsten Woche beim Dauerrivalen in Freiburg antreten.

Mehr zum Testspiel gegen die Kickers gibt es im Spielbericht.

Herren starten in Saisonvorbereitung

Nachdem unsere Herren I in der Vorwoche mit einem Kurztrainingslager auf eigenem Platz in die Vorbereitung gestartet waren, ging es gestern zu einem Eintagesturnier zum HC Ludwigsburg. Gerade weil dies das einzige Turnier vor der Saison ist und bereits seit längerer Zeit feststeht, war es besonders ärgerlich, dass man nur mit Hilfe einiger Herren II Spieler ein spielfähige Mannschaft zusammen bekommen hat. Trotzdem gab es ein paar ansehnliche Ergebnisse, weshalb unser Trainer Philip Richter dann im Turnierbericht doch noch ein ganz zufriedenes Fazit ziehen konnte.

Unsere Mädchen B waren ebenfalls unterwegs und haben beim Vorbereitungsturnier in Worms den zweiten Platz belegt.