Letzter Spieltag der Mädchen D

Bei herrlichem Herbstwetter traten unsere Mädchen D nochmal zu einem Spieltag beim HC Esslingen an. Für Anna und Nelli war dieser Spieltag ihr erstes Turnier.

Das erste Spiel gegen SV Böblingen II fingen sehr gut an und man führte nach 4 Minuten schnell mit 3:0. Anschließend war man aber in der Abwehr etwas zu fahrlässig und musste auch ein Gegentor hinnehmen. So ging es mit einem Halbzeitstand von 3:1 in die Pause. In der zweiten Halbzeit konnten die Mädels weiter toll den Druck hochhalten und schossen 3 weitere schön herausgespielte Tore, sodass es am Ende 6:1 stand.

Das zweite Spiel gegen den HC Esslingen, war ein Ebenbild zu dem ersten Spiel (auch hier das Endergebnis 6:1). Nur die Abwehr um Amelie, Anna und Emma wurde stabiler und die offensive erarbeiten immer mehr Torchancen.

Im dritten Spiel gegen den SV Böblingen erhöhten wir noch mehr den Druck. So konnte Böblingen noch weniger Gefahr für uns erzeugten. Viele Bälle wurden in der Sturmreihe abgefangen. Hier war der Endstand 7:1.
Das letzte Spiel gegen Ulm fand nicht statt, da die Ulmer in den vorherigen Spielen zu viel Kraft lassen mussten. Der Spiel wurde leider auf Wunsch von Ulm abgesagt.

Gesamtfazit:
Die Mädchen D bestand am Anfang der Feldsaison gerademal aus 3 Spielerinnen (Amelie, Emma und Emilia). In der kurzen Zeit bis zu den Sommerferien kamen 4 Neuzugänge (Luisa, Frieda, Nelli, Anna) hinzu die toll in der Mannschaft integriert wurden und sehr schnell das Hockeyspiel gelernt haben.

 

Liegend: Frieda und Amelie
Kniend: Emilia, Emma und Nelli
Stehend: Luisa, Anna und Trainer Daniel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.