Herren II verlieren letztes Saisonspiel

Nachdem der Abstieg der Herren II nach der zweiten Saison in der 3. Verbandsliga bereits letzte Woche feststand, wollte man sich heute mit einem guten Ergebnis aus der Liga verabschieden.

Bei der TSG Heilbronn II fand man rasch gut ins Spiel und konnte auch relativ schnell durch Adrian Zürn mit 1:0 in Führung gehen. Danach entwickelte sich ein recht ausgeglichenes Spiel, doch wieder waren es die Stuttgarter, die durch eine kurze Ecke von Maxi Kinzler auf 2:0 erhöhen konnten. Es gab zwar noch die ein oder andere Tormöglichkeit, aber nichts zwingendes, weshalb es mit der 2:0 Führung der Gäste aus Stuttgart in die Pause ging.

Das Ziel für die zweite Hälfte lautete, die Heilbronner Mannschaft weiterhin nicht ins Spiel kommen zu lassen, um so möglichst lange den zwei Tore Vorsprung zu halten. Doch die Hausherren profitierten von zwei feinen Einzelaktionen ihres Spielers Amanbir Singh, der kurz nach Wiederanpfiff in relativ kurzer Zeit mit zwei perfekt ausgeführten argentinischen Rückhandschüssen den Ausgleich zum 2:2 erzielte. Danach war die Luft bei den Gästen aus Stuttgart raus. Es war kein klarer Spielaufbau mehr zu erkennen und in der Rückwärtsbewegung gab es ein ums andere Mal Überzahlsituationen mit zwei Abwehrspielern gegen fünf Angreifer. Die weiteren Gegentore zum 5:2 Endstand für Heilbronn waren die logische Folge. Am Ende mussten die Stuttgarter auch den hohen Temperaturen Tribut zollen, der Gegner wirkte hier deutlich frischer.

Jetzt zählt es, sich in den Ferien gut vorzubereiten, um nach der Sommerpause in den wenigen Spielen bis zur Hallenrunde in der neuen Liga gleich einen guten Grundstein zu legen. Schließlich will man wieder ein Wörtchen mitreden, wenn es um den Titel in der 4. Verbandsliga geht.


Es spielten:
Heiko Damaschke (TW), Levin Bauer (TW), Andy Höschele, Maxi Kinzler (1), Julian Koth, Carsten Speck, Christof Weisenburger, Florian Wondratschek, Markus Hager, Erik Fuchs, Ben Wais, Norbert Wünsch, Marius Gschwendtner, Christian Schneefuss, Adrian Zürn (1)

Schiedsrichter:
Frank Wondratschek

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.