Aktuelle Regelungen im Zusammenhang mit Corona

Ab sofort gibt es im Sport keine Corona bedingten Einschränkungen mehr. In der Corona Verordnung Sport heißt es dazu wie folgt:

Die bisherige Corona-Verordnung Sport vom 26. November 2021, die zuletzt durch Verordnung vom 18. März 2022 geändert worden ist, wird zum 3. April 2022 aufgehoben. Insofern gibt es keine Beschränkungen mehr für den Bereich Sport.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen, eine ausreichende Hygiene, das Tragen einer medizinischen Maske oder einer Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) in öffentlich zugänglichen geschlossenen Innenräumen und das regelmäßige Belüften von geschlossenen Räumen zwar nicht mehr verpflichtend vorgeschrieben ist, aber weiterhin generell empfohlen wird (§ 2 CoronaVO).

Bundesliga Aufstieg für Robin Rösslein

Nachdem die Hallensaison für die meisten unserer Teams schon seit einigen Wochen beendet ist, war unser Nachwuchsschiedsrichter Robin Rösslein (im Bild links) am ersten März Wochenende bei der Deutschen Meisterschaft der männlichen u16 in Mannheim im Einsatz.

Erfreulicherweise konnte er sich hier zusammen mit seinen Kollegen Christoph Blümbott (SB DJK Rosenheim) und Tobias Strehlow (ATSV Güstrow) durch sehr gute Leistungen für die Bundesliga empfehlen. Nachdem die Bewertungen am Wochenende der Deutschen Meisterschaft bereits durchweg positiv ausgefallen waren und er mit einem Halbfinale und dem Spiel um Platz 3 zwei wichtige Spiele zugeteilt bekommen hatte, erhielt er nun auch endlich die Bestätigung des Deutschen Hockey Bundes. Ab der kommenden Feld Rückrunde ist er damit berechtigt Spiele der 2. Bundesliga zu leiten.

Ostercamp

In diesem Jahr gibt es wieder ein Ostercamp.
Alle Informationen und die Anmeldung findet ihr unter DIESEM LINK

weibl. U12 holt sich den Oberliga Titel

Am Wochenende waren weitere drei Jugendteams bei der Endrunde vertreten, was bedeutet, dass es von den 7 gemeldeten Mannschaften 5 Teams in die Endrunde geschafft haben. Ein klasse Ergebnis. Am Ende war es unsere weibl. U12, die sich in Ludwigsburg über den Oberliga Titel freuen konnte. Nach einem 2:0 gegen den AC Weinheim I konnte man im Endspiel den TSV Ludwigsburg knapp mit 2:1 schlagen und sich so über den Titel freuen. Glückwunsch dazu.

Die weibl. U12 aus der Verbandsliga war ebenfalls bei der Endrunde vertreten, unterlag hier aber dem VfR Merzhausen klar mit 0:4. Im anschließenden Spiel um Platz 3 gab es ein 0:2 gegen Aalen und damit am Ende den 4. Platz. Die männl. U12 trat zur Verbandsliga Endrunde in Karlsruhe an, konnte dort das erste Spiel gegen die TSG Heilbronn zwar mit 1:0 gewinnen, unterlag dann im Finale aber gegen Karlsruhe mit 0:3.

Um Platz 5 spielte die weibl. U16 in der heimischen Sporthalle Neugereut. Nach einer knappen 1:2 Niederlage gegen den Karlsruher TV konnte man im letzten Spiel die SG Schwenningen/Tuttlingen mit 2:1 besiegen. Am Ende belegte man somit den 7. Tabellenplatz der Verbandsliga.

Unsere Herren III waren zum letzten Spieltag in Reutlingen und unterlagen dort dem Gastgeber klar mit 0:5. Gegen den Mannheimer HC IV hingegen gab es im letzten Saisonspiel ein torreiches 10:3 für den VfB. Unsere Oberliga Damen krönen ihre starke Serie in den letzten Spielen der Saison mit einem 6:3 Auswärtserfolg beim HC Heidelberg.

Außerdem war unsere männl. U8 bei den Kickers aktiv, die weibl. U8 beim HC Ludwigsburg.

mehr in den Spielberichten....

Platz 2 und Platz 3 für die Jugend

Am letzten Spieltag der Saison konnten unsere Herren II nochmal Punkte sammeln und so die Saison auf einem Mittelfeldplatz abschließen. In der Sporthalle Neugereut gab es ein 3:3 Unentschieden gegen Offenburg und einen knappen 2:1 Erfolg gegen den Bietigheimer HTC II.

Die Damen II spielten in Heilbronn und unterlagen dort mit 1:6 dem Gastgeber. Gegen den TSV Mannheim III gab es eine sehr deutliche 1:11 Niederlage. Beim Gegner standen einige Spielerinnen auf dem Platz, die sich schon mit dem deutschen Meistertitel schmücken durften. So war unter anderem gegen die Olympiasiegerin Fanny Rinne-Cihlar nichts zu holen.

Beim Heimspieltag der weibl. U12 gab es einen 2:0 Erfolg gegen den HC Ludwigsburg und ein 0:0 gegen den HC Tübingen, sodass man nun am nächsten Wochenende an der Endrunde in Aalen teilnimmt.

Die männl. U12 war schon einen Schritt weiter. Bei der Endrunde in Mannheim konnte man den TSV Mannheim II klar mit 5:2 besiegen, unterlag im Finale aber dem SV Böblingen mit 4:5 und belegte so in der Schlusstabelle den 2. Platz. Ebenfalls bei der Endrunde war unsere männl. U16. Nach einem 1:2 gegen Heilbronn und einem 2:4 gegen den TSV Mannheim II war es hier am Ende der 4. Tabellenplatz. Die männl. U14 erreichte bei der Endrunde bei den Kickers am Schluss einem guten 3. Platz. Nachdem man im ersten Spiel mit 1:5 gegen den Mannheimer HC II verloren hatte, konnte man das Spiel um Platz 3 gegen den AC Weinheim I mit 4:2 gewinnen.

Außerdem richteten sowohl die weibl. U8 als auch die weibl. U10 einen Heimspieltag in der Sporthalle Neugereut aus.

zu den Spielberichten

Damen I immer besser in Form

Zum Saisonende kommen unsere Damen I immer besser in Form und konnten so auch im dritten Spiel in Folge Punkte einfahren. Bei der TSG Rohrbach konnte man klar mit 5:2 gewinnen. Und auch unsere Damen II konnten beim Heimspieltag Punkte verbuchen. Gegen den HC Heidelberg II konnte man mit 5:3 gewinnen. Dem HC Konstanz musste man sich jedoch knapp mit 0:1 geschlagen geben.

Weniger gut lief es bei unseren Herren Teams. Die Herren I hatten einen Doppelspieltag und unterlagen am Samstag mit 6:7 bei der TSG Heilbronn und am Sonntag im Heimspiel gegen den TSV Mannheim III mit 3:5. Die Herren III unterlagen in einem dramatischen Finish am Ende knapp mit 3:4 gegen die TSG Heidelberg.

Außerdem spiele noch die männl. U12 beim HC Ludwigsburg und erreichte dort ein 1:1 Unentschieden gegen den SSC Ulm. Gegen den HC Ludwigsburg III gab es eine 0:3 Niederlage. Der eigentlich für Samstag geplante Spieltag unserer weibl. U8 hingegen entfiel ersatzlos.


zu den Spielberichten

Damen Punkten im Heimspiel gegen Freiburg

Unserem Damen I gelang im letzten Heimspiel der Saison ein 4:4 Unentschieden gegen den Tabellenzweiten aus Freiburg. Punkte verbuchen konnten auch die Damen II, die in Bietigheim antreten mussten. Dort erreichten sie ein 1:1 Unentschieden gegen den Gastgeber und ein 1:0 gegen Aalen. Einen spannenden Schlagabtausch lieferten sich unsere Herren I im Karlsruhe. Am Ende behielten unsere Jungs die Oberhand und konnten das Spiel mit 4:3 für sich entscheiden. Unsere Herren III blieben in Tuttlingen leider ohne Punkte. Sie unterlagen jeweils mit 4:6 gegen Tuttlingen und den Karlsruher TV III.

Unsere männl. U16 richtete einen Heimspieltag in der Sporthalle Neugereut aus konnte dort mit 3:1 gegen den TSV Mannheim II gewinnen. Gegen die TSG Heilbronn unterlag man jedoch mit 1:3. Das eigentlich zuvor geplante Spiel der weibl. U12 gegen die SG Villingen/Tuttlingen entfiel wegen einem Corona Fall der Gäste und wurde daher mit 3:0 für den VfB gewertet.

Außerdem spielte unsere männl. U10 in Ulm und konnte dort mit 4:2 gegen den SSV Ulm II gewinnen. Gegen den HTC Stgt. Kickers II  gab es eine knappe 3:4 Niederlage. Unsere männl. U8 spielt in Heidelberg und konnte dort mit 7:2 gegen den TSV Mannheim IV, mit 6:4 gegen den HC Heidelberg II und mit 6:4 gegen den TSV Mannheim III gewinnen. Die weibl. U8 durfte einen Heimspieltag ausrichten und konnte hier mit 5:0 gegen den HC Heidelberg II und mit 5:2 gegen den HC Ludwigsburg II gewinnen. Gegen den HC Heidelberg I unterlag mit mit 1:11 und gegen den HC Ludwigsburg I mit 0:11.

Mehr in den Spielberichten

 

 

Erfolgreiches Wochenende für Hockey Jugend

Das eigentlich für Sonntag geplante Heimspiel unserer Herren I wurde kurzfristig auf Wunsch des Gegners auf den 06. Februar verlegt.

Im Ligabetrieb waren am Wochenende alle unsere Jugendteams ausnahmslos Erfolgreich und konnten alle ihre Spiele gewinnen.
Dies war für unsere wU12, die mU12 und die mU14 gleichzeitig auch gleichbedeutend mit dem Einzug in die jeweiligen Oberliga Endrunden.

Für die mU12 im Bild in der Verbandsliga und die mU16 steht jeweils noch ein Vorrunden Spieltag auf dem Programm.

Mehr in den Spielberichten

 

mU12 Oberliga (beim HTC Stgt. Kickers)
Sa 22.01.2022 || HTC Stgt. Kickers II - VfB Stuttgart I  0:8
Sa 22.01.2022 || TSG Heilbronn I - VfB Stuttgart I  0:4

mU12 Verbandsliga (beim HC Ludwigsburg, Alleenhalle)
Sa 22.01.2022 || HC Ludwigsburg III - VfB Stuttgart II  1:3
Sa 22.01.2022 || VfB Stuttgart II - HC Suebia Aalen  5:0

wU12 Oberliga (beim SSV Ulm, Blauringhalle)
Sa 22.01.2022 || VfB Stuttgart I - HTC Stgt. Kickers II  5:1
Sa 22.01.2022 || VfB Stuttgart I - TSV Ludwigsburg I  2:0

mU16 Oberliga (beim HC Ludwigsburg, Alleenhalle)
Sa 22.01.2022 || HC Ludwigsburg II - VfB Stuttgart  1:3
Sa 22.01.2022 || HC Heidelberg II - VfB Stuttgart  0:6

mU14 Oberliga (beim Bietigheimer HC, Gymnasiumhalle)
So 23.01.2022 || VfB Stuttgart - RW Tuttlingen  3:1
So 23.01.2022 || Bietigheimer HTC - VfB Stuttgart  1:13

wU10 org. Spielbetrieb (beim SSV Ulm, Weststadthalle)
So 23.01.2022 || SSV Ulm - VfB Stuttgart
So 23.01.2022 || VfB Stuttgart - HC Ludwigsburg
So 23.01.2022 || VfB Stuttgart - HTC Stgt. Kickers