Alex Dehmer verstärkt das Trainerteam

Alex DehmerDie Hockeyabteilung ist ständig bemüht den sportlichen Bereich weiter zu stärken und sich vor allem im Bereich des Trainingsbetriebs optimal aufzustellen. Leider sind wir aufgrund der Gegebenheiten in Stuttgart beschränkt in den Möglichkeiten zusätzliche Kunstrasen- oder Hallenkapazitäten zu schaffen. Umso wichtiger ist es, sich bei den Trainerinnen und Trainern optimal aufzustellen.

In diesem Zusammenhang freuen wir uns ganz besonders, dass Alex Dehmer das Team der Übungsleiter ab dem 01. Oktober ganz offiziell verstärken und bereits während dem Sommercamp erstmals vor Ort sein wird.

Alex ist dem Hockeysport bereits seit 42 Jahren verbunden, davon seit 27 Jahren als Trainer. Er ist zertifizierter Trainer B Leistungssport und kommt vom VfL Bad Kreuznach wo er in der Vergangenheit unter anderem die Damenmannschaft in die Bundesliga geführt hat.

Auch mit der Herrenmannschaft konnte er einige Erfolge feiern und mit verschiedenen Jugendmannschaften an der Süddeutschen Meisterschaft teilnehmen. Außerdem war er mehrere Jahre als Verbandstrainer der U12 aktiv und hat auch schon als Torwart Trainer die männlichen U16 und U18 Nationalmannschaft betreut. Letztendlich leitet er auch schon seit Jahren verschiedene Hockey Camps und engagiert sich in der Nachwuchsgewinnung und Ausbildung im Rahmen von Kindergarten- und Schulhockey.

Wir freuen uns außerordentlich, dass wir einen kompetenten und motivierten Trainer für uns gewinnen konnten und begrüßen Alex herzlich in unseren Reihen. Er wird bei uns im Jugendbereich zum Einsatz kommen, wo wir ihm großen Erfolg und vor allem viel Freude bei seinem Wirken wünschen.

Neuer Bus für die Abteilungen

Schon seit einigen Wochen steht den Abteilungen des VfB Stuttgart ein neuer Bus zur Verfügung. Die Hockey Abteilung war in der glücklichen Lage, als erste Abteilung den Bus nutzen zu können und war natürlich begeistert nun komfortabel zu Auswärts Begegnungen zu gelangen.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an die VfB Garde, welche die Finanzierung des Bus übernommen hat und an die Schiedsrichter Abteilung, die sich um die zukünftige Organisation kümmert.

Neu in der Stadt? Lust auf Hockey in Stuttgart?

Dann bist Du bei uns richtig! Unsere Damen suchen dringend Verstärkung! Ganz besonders im Tor! Aber auch in allen anderen Mannschaftsteilen.

Wir bieten:

- Hilfe bei der Zimmersuche!
- Intaktes Team mit hohem Spaßfaktor!
- Training mit Sinn und Verstand! 2xStocktraining, 1xAthletik
- Oberliga Feld und Halle!

Hast Du Spaß am Spiel? Lust auf nette Menschen?
Dann melde Dich.... Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Damen stehen in den Startlöchern

Am kommenden Dienstag, 14. August beginnen unsere VfB Damen mit der Vorbereitung auf die Oberligasaison. Los geht es um 19:30 Uhr auf dem Platz an der Mercedesstraße.
Wir freuen uns auch immer über neue Gesichter!

Cooles Damenteam sucht Verstärkung

Hallo ihr Hockeyspielerinnen rund um Stuttgart. Wir suchen Verstärkung! Im Tor und überall!

Cooles Team, genauso cooler Staff, noch cooleres Training.
Obercool: Spaß statt Druck, trotzdem Oberliga!

Meldet Euch schnell, wäre cool wenn wir einen Wechsel noch vor Saisonbeginn hinbekommen. Wir helfen auch bei der Zimmersuche und günstigere VfB Fußball Tickets gibt es auch noch dazu.


Übrigens…. auch unsere Herren sind ein cooler Haufen und freuen sich immer über Neuzugänge.

Bei Interesse bitte melden:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Letzter Spieltag vor der Sommerpause

Am letzten Spieltag vor der Sommerpause konnten unsere Mädchen A nochmals einen tollen 3:0 Auswärtserfolg beim HC Ludwigsburg III feiern.

Außerdem traten unsere im Bild zu sehende Mädchen C ebenfalls beim HC Ludwigsburg an. Sie absolvierten dort ihren zweiten Spieltag und konnten mit 1:0 gegen Esslingen, mit 3:0 gegen Esslingen und mit 4:1 gegen gegen den HC Ludwigsburg II gewinnen. Lediglich gegen den HC Ludwigsburg III gab es ein 3:3 Unentschieden. Am Sonntag richteten unsere Knaben C1 und Knaben C2 einen Heimspieltag aus.

Mehr zu den Spielen in unseren Spielberichten

Herren steigen in Verbandsliga ab

Nach dem Wochenende steht nun auch der Abstieg unserer Herren fest. Die Kickers konnten am Samstag bereits um 11 Uhr ihr letztes Spiel gegen Karlsruhe gewinnen. Damit stand fest, dass die VfB Herren ihr Heimspiel um 13 Uhr gegen den TSV Mannheim II gewinnen mussten. Da Mannheim selber noch Chancen auf den Aufstieg hatten, ging der Gast entsprechend motiviert in die Partie. Am Ende stand es 4:2 für Mannheim, was dann eben den Abstieg für unsere Herren bedeutete.

Besser machten es zeitgleich unsere Knaben A, die in Bietigheim mit 2:0 gewinnen konnten. Viel Hitze, viele Tore, schöne Spielzüge, tolle Paraden, ausgepowerte Spieler und begeisterte Fans gab es am Sonntag bei unserer männlichen Jugend B, die mit 4:2 bei der TSG Heidelberg gewinnen konnte. Die weibliche Jugend B spielte zuhause gegen die SG Aalen/Heidenheim 3:3 Unentschieden.

Unsere Knaben B1 spielten in der Regionalliga beim HC Ludwigsburg und unterlagen dort zwar dem Mannheimer HC I mit 11:0, konnten aber anschließend dank einem 1:1 Unentschieden gegen den TSV Mannheim einen Punkt holen. Die Knaben B2 (Verbandsliga) spielten bei den Kickers und konnten dort mit 2:1 gegen die dritte Mannschaft des Gastgebers gewinnen. Gegen den SV Böblingen unterlag man jedoch mit 8:1.

Mehr in den Spielberichten

Herren holen wichtigen Sieg in Ulm

Einen wichtigen Sieg erkämpften sich unsere Herren I am Vorletzten Spieltag in Ulm. Dank dem 2:1 Auswärtserfolg konnte man an den Stuttgarter Kickers in der Tabelle vorbei ziehen und hat so nun den Klassenerhalt wieder in der eigenen Hand. Die Herren II hingegen unterlagen nach 2:0 Halbzeitführung in Heilbronn mit 2:5.

Die weibliche Jugend B unterlag in Böblingen mit 0:3, die Knaben B1 mussten in der Regionalliga bei der TSG Heidelberg antreten und verloren dort beide Partien. Gegen die TSG Heidelberg und die TSG Heilbronn stand es am ende jeweils 0:3. Die Mädchen A2 konnten in Weinheim beide Spiele gewinnen. Gegen Weinheim mit 2:0 und gegen Tübingen mit 2:1. Damit stehen unsere Mädels schon einen Spieltag vor Saisonende als Gewinner der Kleinfeldrunde fest.

Bereits am Samstag konnten sich die Mädchen A in Böblingen ein 0:0 Unentschieden erspielen, die Knaben A unterlagen im Heimspiel gegen den SSV Ulm mit 0:2. Die Mädchen D traten in Bruchsal an und konnten dort gegen Heidelberg mit 3:2, gegen den Mannheimer HC V mit 4:1 und gegen den Mannheimer HC VI mit 10:0 gewinnen. Lediglich gegen Bruchsal musste man sich mit 3:5 geschlagen geben. Die Knaben D1 waren bei den Kickers aktiv, die Knaben D2 und D3 in Karlsruhe.

 

Mehr in den Spielberichten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok