Sommerfest

Sommerfest am Samstag, 13. Juli 2019 ab 14:30 Uhr

Wie immer mit Hockey Parcours, Hüpfburg und Bändelesturnier….. aber natürlich auch mit Cocktailbar am Abend und der "Players Night".

Wer beim Bändelesturnier teilnehmen möchte anmelden
https://www.vfb-hockey.de/baendelesturnier

Letzte Spiele für unsere Herren Mannschaften

Am Sonntag standen für unsere beiden Herren Teams die letzten Punktspiele auf dem Programm. Die Herren II waren mit lediglich 11 Spielern bei der TSG Heidelberg chancenlos und unterlagen deutlich mit 0:6. Die Herren I spielten zuhause 2:2 Unentschieden gegen den Tabellenletzten aus Bruchsal. Sie profitierten aber von überraschenden Sieg der Bruchsaler am Vortag gegen den TSV Mannheim, weshalb die Mannheimer den VfB in der Tabelle nicht mehr vom 2. Platz verdrängen konnten.

Bereits am Samstag gewann die weibliche Jugend B das Derby bei den Kickers II mit 4:0, die männliche Jugend B hingegen unterlag zuhause gegen den SSV Ulm mit 1:4. Die Knaben B waren beim HC Ludwigsburg und gewannen dort mit 3:1 gegen den HC Ludwigsburg II und 5:0 gegen die SG Bietigheim/TSV Ludwigsburg.

Außerdem spielten am Sonntag noch die Knaben C1 und die Knaben C2 in Gernsbach. Dort gewannen die KC1 mit 5:0 gegen den HC Heidelberg und mit 8:0 gegen den Mannheimer HC II. Gegen den TSV Mannheim II unterlag man mit 0:6. Die KC2 gewannen mit 7:2 gegen den HC Heidelberg und mit 3:0 gegen den Mannheimer HC II. Gegen den Mannheimer TV II gab es eine 0:4 Niederlage. Das interne VfB Duell gewannen die KC2 mit 5:3 gegen die KC1.

Die Mädchen C1 und Mädchen C2 waren in Böblingen. Dort gewannen die MC1 mit 3:0 gegen Bietigheim, unterlagen aber 0:4 gegen den SV Böblingen I, mit 0:1 gegen den HC Suebia Aalen I und mit 0:1 gegen den Mannheimer HC III. Die MC2 unterlagen mit 0:2 gegen den SV Böblingen II und jeweils mit 0:3 gegen den SSV Ulm, den HC Suebia Aalen Ii und nochmals gegen den SV Böblingen II


Mehr dazu in den Spielberichten

Stadionführung

Als weiteres Highlight zu unserem 100-jährigen Bestehen bieten wir Euch am Mittwoch, den 17. Juli und am Freitag, den 19. Juli eine Stadionführung in der Mercedes-Benz Arena an.
Die Führung beginnt jeweils um 16:00 Uhr und dauert 90 Minuten.

Da pro Führung nur 50 Teilnehmer möglich sind, gilt das "First come, First serve" Prinzip.
Aufgrund unseres Jubiläums betragen die Kosten für die Teilnahme lediglich 6,- Euro pro Person (Kinder bis 5 Jahre kostenlos).

Treffpunkt für die Führung ist jeweils um 15:45 Uhr vor dem VfB Fan-Center. Die Bezahlung erfolgt direkt vor Ort.

Die Anmeldung erfolgt unter https://www.vfb-hockey.de/arenatour

Heimspiel für die Herren II

Nach der Pfingstpause ging es am Wochenende für unsere Teams bereits am Samstag weiter. Unsere Herren I unterlagen dabei beim TSV Ludwigsburg mit 2:3. Die männliche Jugend B machte es besser und gewann in Esslingen sehr klar mit 12:0, die Mädchen A unterlagen mit 0:2 in Ulm. Die Mädchen D spielten in Villingen 1:1 gegen den Gastgeber, 0:2 gegen Böblingen und 3:0 gegen den TSV Ludwigsburg. Die Knaben D spielten in Aalen und konnten dort vier deutliche Erfolge feiern. 8:0 gegen den SSV Ulm I und jeweils 10:0 gegen den HC Suebia Aalen, den HC Esslingen und nochmals gegen den SSV Ulm I.

Am Sonntag empfingen die Herren II das Team aus Straßburg und konnten einen klaren 2:0 Heimsieg feiern.


zu den Spielberichten

Kinder- und Jugendfestival

Am Wochenende sind wir auf dem Kinder- und Jugendfestival rund um den Schlossplatz und dem Eckensee mit einem Hockey-Airfield und anderen Aktionen vertreten.
Schaut einfach vorbei und habt Spaß.

Mitgliederversammlung

Am Sonntag, 14. Juli findet ab 13 Uhr im Stadion die nächste VfB Mitgliederversammlung statt.

Und die Hockey Abteilung wird thematisch gut vertreten sein. Mit Heike Riedel, Edgar Thorwart, Sabine Gläsle und Carina Mathä werden gleich vier unserer Mitglieder für ihren Einsatz für unsere Abteilung geehrt.

Da durchaus registriert wird, wie die Anwesenheit der einzelnen Abteilung ist, wäre es großartig, wenn wir auch ansonsten gut vertreten wären. Also, reserviert euch den Termin und zeigt, dass wir neben den Fußballern die größte Abteilung sind.

Video zum Vorbild es Jahres

Im März hatten wir von Daniel Baudis berichtet, der vom Württembergischen Landessportbund (WLSB) als Vorbild des Jahres ausgezeichnet wurde.

Mittlerweile ist auch das passende Video online verfügbar. Interessant wird es ab Minute 2:13.

Saisonfinale für unsere Damen

Für unsere Damen standen bereits die letzten beiden Saisonspiele an. Am Donnerstag empfing man dabei den Tabellenführer vom HC Ludwigsburg und erreicht hier ein 1:1 Unentschieden. Am Sonntag ging es nach Freiburg, wo man jedoch leider mit 0:1 unterlag. Am Ende langte es so zu einem 5. Tabellenplatz mit lediglich einem Punkt Rückstand auf den Dritten. Unsere Herren I spielten am Samstag beim Tabellenführer in Heilbronn, unterlag dort aber mit 0:3. Die Herren II hingegen waren erfolgreich, sie konnten ihr Heimspiel gegen den Karlsruher TV II mit 2:0 gewinnen.

Nachdem unsere Mädchen A die ersten drei Saisonspielen gewinnen konnten, mussten sie am Wochenende leider zwei Niederlagen einstecken. Am Freitag unterlagen sie im Heimspiel gegen den HTC Stgt. Kickers II knapp mit 0:1 und am Samstag verloren sie mit 0:6 in Aalen. Besser lief es für unsere Knaben A,die ihr Heimspiel gegen den HTC Stgt. Kickers II klar mit 8:1 gewinnen konnten. Ebenso deutlich gestalteten die Knaben B ihr Heimspiel gegen den SV Böblingen. Hier stand am Ende ein 8:0 Sieg auf der Habenseite. Die weibliche Jugend B freute sich über einen 6:0 Auswärtserfolg bei der SG Esslingen/Riederich an.


Mehr in den einzelnen Spielberichten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.