Aktuell

Damen weiter sieglos

Am Samstag hatten die Herren I die undankbare Aufgabe, beim Absteiger aus der Regionalliga antreten zu müssen. Beim SV Böblingen war man schlussendlich chancenlos und verlor deutlich mit 1:6. Und auch die Damen I mussten sich am Sonntag geschlagen geben. Beim HC Ludwigsburg unterlag man knapp mit 1:2 und muss dringend an der Torausbeute arbeiten. Vier Tore in drei Spielen sind einfach zu wenig.

Besser lief es bei den Herren III und den Damen II. Die Herren III konnten in Heidenheim mit 1:0 gegen den HC Tübingen II gewinnen und in einem taktisch hochwertigen Spiel ein 3:3 Unentschieden gegen die TSG Heilbronn II um den ehemaligen Herren Trainer Jens Blume holen. Die Damen II richteten einen Heimspieltag in Neugereut aus und konnten dort mit 2:0 gegen den TSV Ludwigsburg II und mit 3:0 gegen die 2. Mannschaft der Kickers gewinnen.

Bereits am Samstag spielten die Mädchen A in der Oberliga in Heidelberg und mussten dort mächtig Lehrgeld bezahlen. Gegen die TSG Heidelberg I und den TSV Mannheim I unterlag man mit 0:4, gegen den Mannheimer HC I mit 0:8. Die männl. Jugend B spielte in Reutlingen und gewann dort mit 3:1 gegen den Gastgeber, unterlag aber mit 2:3 gegen den SV Böblingen.

Am Sonntag waren außerdem noch die Mädchen B (Verbandsliga) aktiv, sie durften einen Heimspieltag in der Halle Nord ausrichten und gewannen dort mit 3:1 gegen den HTC Stgt. Kickers III und mit 2:0 gegen die 4. Mannschaft der Kickers. Gegen Suebia Aalen II unterlag man mit 0:3, gegen den Heidenheimer SB mit 1:2. Die Knaben B spielten in Heidelberg, verteidigten gut und bekamen in drei Spielen nur zwei Gegentore. Leider konnte man aber keinen eigenen Treffer verbuchen, weshalb das Spiel gegen den HC Heidelberg I mit 0:0 endete, gegen die TSG Heilbronn I und den Mannheimer HC I unterlag man jeweils mit 0:1. Die Knaben D hatten einen Spieltag in Tuttlingen.

Mehr von den einzelnen Mannschaften in den Spielberichten.

B-Trainer: Daniel Baudis und Steffen Hess

Vom 31.10. bis zum 04.11.2016 fand in Bayern ein dezentraler B-Trainerlehrgang statt, an dem auch zwei Mitglieder des VfB Stuttgart teilnahmen. So dürfen wir ganz aktuell Daniel Baudis und Steffen Hess zur bestandenen Prüfung beglückwünschen. Nach der noch stattfindenden Hospitation können wir also zwei weitere „B-Trainer Breitensport“ in unseren Reihen zählen.

Herzlichen Glückwunsch und Danke für euren Einsatz!

Herren feiern ersten Saisonsieg

Unsere Damen I mussten am Sonntag zu ungewöhnlich früher Stunde (9:45 Uhr) beim HC Heidelberg antreten. Beim letztjährigen Regionalligisten kam unser Team am Ende zu einem 2:2 Unentschieden. Noch besser lief es für die Herren I, die anschließend ebenfalls in Heidelberg antreten mussten und in einer sehr spannenden und engen Partie am Ende in einem wahren Hexenkessel einen 6:5 Auswärtssieg bejubeln durften.

Bereits am Samstag mussten unsere Mädchen A leicht ersatzgeschwächt in Böblingen antreten. Das Verbandsliga Team gewann dort 2:1 gegen den TSV Ludwigsburg und 4:0 gegen den Karlsruher TV II. Gegen Suebia Aalen II gab es ein 2:2 Unentschieden. Lediglich gegen Böblingen musste man sich 1:2 geschlagen geben. Das Knaben A Team aus der Oberliga absolvierte einen Spieltag bei den Kickers und gewann dort mit 3:0 gegen den Mannheimer HC II, unterlag aber anschließend dem ETSV Offenburg I mit 1:4.

Am Sonntag durften unsere Knaben B den ersten Verbandsliga Spieltag ausrichten. In der Halle Nord gewannen sie dabei jeweils mit 1:0 gegen die TSG Reutlingen und gegen den HC Villingen. Gegen den Bietigheimer HTC II musste man sich mit 2:3 geschlagen geben.
Außerdem mussten die Mädchen B Oberliga Team in Ulm antreten. Gegen den Oberliga Meister aus dem Feld, den HC Ludwigsburg, unterlag man mit 0:3, gegen die 1. Mannschaft der Kickers unglücklich mit 0:1. Gegen die 2. Mannschaft der Kickers hingegen konnte man mit 2:0 die Oberhand behalten. Die Mädchen D absolvierten einen Spieltag beim SV Böblingen.

Mehr in den Spielberichten

Damen holen Punkt, Herren verlieren Derby

Unsere Damen sind mit einem 1:1 Unentschieden gegen den Bietigheimer HTC in die Saison gestartet. In einem Heimspiel mit zahlreichen Torchancen auf beiden Seiten lagen sie lange zurück, eher der Ausgleich gelang.

Anders lief das Derby der Herren gegen die Stuttgarter Kickers II, hier gab es Tore satt. Nach einem zwischenzeitlichen 4:4 unterlag unser Team am Ende mit 5:7.

Und auch unsere Knaben B sind am Wochenende in die Oberliga Saison gestartet. Beim TSV Mannheim konnten sie mit 2:1 gegen den HC Ludwigsburg II gewinnen. Gegen den HC Ludwigsburg I (0:8), den Mannheimer HC II (0:4) und den TSV Mannheim I (0:5) war man jedoch chancenlos und unterlag jeweils klar.